vorheriger Artikel nächster Artikel

Der Alpensegler

Ihr sucht einen Steckbrief über den Alpensegler, da kann ich Euch weiterhelfen. Ihr findet hier den Lebensraum, die Paarungszeit und Fortpflanzung, die Brutdauer, die Brutzeit, die Brutplätze, die Nahrung, die Feinde, die Größe, das Gewicht, das Alter, das Vorkommen, die Lebenserwartung, die Anzahl der Eier, die Flügelspannweite und ob er zu den Zugvögeln zählt. Zum Aussehen und bestimmen zeige ich Euch ein Bild.

Aussehen vom Alpensegler

Bild zum Aussehen und bestimmen vom Alpensegler

Da ich oft Anfragen nach Steckbriefen bekomme, folgt jetzt ein kleiner Steckbrief für Kinder über den Alpensegler und außerdem die Namen in verschiedenen Sprachen, wie z.B. in Latein, in Englisch, in Spanisch, in Französisch und in Italienisch.

Alpensegler-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Tachymarptis melba
Familie: Segler (Apodidae)
Englischer Name: Alpine Swift
Spanischer Name: Vencejo Real
Französischer Name: Martinet alpin
Italienischer Name: Rondone alpino
Vorkommen: Europa, Afrika, Asien
Lebensraum: Luftraum, Gebirgszüge, Städte und Dörfer
Größe: 22 cm
Gewicht: 80g – 120 g
Flügelspannweite: 52 cm – 56 cm
Geschwindigkeiten: Unter Geschwindigkeit der Vögel
Fortpflanzung/Paarungszeit: April bis Juni
Brut: 1 Jahresbrut
Brutplatz: Höhlen, Felsspalten, unter Dächern, unter Brücken, Mauerspalten
Brutzeit: Mai bis Juni
Anzahl der Eier: 1-3
Brutdauer: 23 Tage
Nestlingsdauer: 60 Tage
Nahrung: Insekten, Käfer, Heuschrecken, Spinnen
Alter: Lebenserwartung 20 Jahre
Liste der Feinde: Falken, Sperber, Eulen, Menschen
Zugvogel: Ja
Überwinterungsgebiet: Afrika
Die fünf Sinne vom Alpensegler
Ihr findet weitere Infos und Steckbriefe über Vogelarten unter Beobachtungen oder Vogelsteckbriefe.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Beobachtungen, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg