vorheriger Artikel nächster Artikel

Gänse-Bilder mit Namen

Auf dieser Seite zeige ich Euch Gänse-Bilder mit Namen die am häufigsten in Deutschland vorkommen. Die verschiedenen Gänsearten (Wildgänse) gehören alle zur Familie der Entenvögel. Viele Menschen sehen Gänse in Parks oder auf Seen und kennen ihre Namen nicht. Da will ich Euch behilflich sein. Die Gänse-Bilder, die ich Euch hier zeige habe ich in Hamburg und an der Nordseeküste aufgenommen. Die Gänse-Bilder sollen die Natur widerspiegeln, so wie man sie sieht. Als erstes zeige ich Euch Gänse-Bilder von der Graugans (Wildgans). Die Graugans ist über ganz Deutschland verteilt. Man sieht sie das ganze Jahr bei uns in Deutschland, was bei einigen Gänse-Arten nicht der Fall ist. Wollt Ihr mehr Bilder mit Namen sehen und etwas über die Graugans wissen, z.B. über die Brutplätze, die Brutzeit, die Größe, das Gewicht, die Nahrung, die Flügelspannweite, das Verhalten, den Lebensraum, die Lebensweise und das Alter, dann geht auf meine Seite: Die Graugans.

Alle Wildgänse Bilder mit Namen

Abbildung: Graugans-Flugbild Lebensweise: Graugans mit Küken Angriff: Graugans-Männchen
Gänse-Bilder mit Namen von der Graugans
Abbildung: Graugans-Flugbild Aussehen: Graugans-Küken Lebensraum: Graugans bei der Landung
Gänse-Bilder mit Namen von der Graugans

Nun komme ich zu der Kanadagans. Die Kanadagans ist die größte Gans, die man bei uns in Deutschland sieht. Sie wurde als Parkvogel bei uns eingeführt und nun verbreitet sie sich immer weiter übers Land. Gänse-Bilder von der Kanadagans zu bekommen ist nicht schwer. Denn sie brütet in unmittelbarer Nähe der Graugans und in vielen Parkanlagen.

Aussehen: Kanadagans Abbildung: Kanadagans beim Abflug Kanadagans bei ihrer Revierverteidigung
Gänse-Bilder mit Namen von der Kanadagans

Die Nilgans-Bilder ,die ich hier zeige, stammen fast alle aus dem Hamburger Hafen. Auf den Bildern könnt Ihr sehen, dass sich die Nilgans in einer Großstadt wie Hamburg gut eingelebt hat. Die Nilgans brütet sogar im Bussard-Nest. Wollt Ihr mehr zum Thema, die Nilgans wissen und noch Gänse-Bilder sehen, dann besucht meine Seite: Die Nilgans.

Aussehen: Nilgans-Männchen Nilgans-Paar am Hamburger Hafen Lebensweise: Nilgans brütet im Bussard-Nest
Gänse-Bilder mit Namen von der Nilgans
Abbildung: Nilgans beim Zeitvertreib Nilgänse mit ihren Küken Lebensraum: Nilgans im Hamburger Hafen
Nilgans Bilder und Fotos mit Namen

Die Brandgans kann man im Hamburger Hafen bei ihrer Nahrungssuche und ihrem Brutgeschäft beobachten. Wenn Ebbe im Hamburger Hafen ist versammeln sich bis zu 150 Brandgänse um im Schlick nach Nahrung zu suchen. Für ihre Ruhepausen haben die Brandgänse sich einen alten Lagerschuppen ausgesucht. Dazu gleich ein paar Bilder. Hin und wieder werden die Brandgänse vom Dach des Lagerschuppens vom Wanderfalken verjagt. Mehr über Brandgänse könnt Ihr demnächst auf meiner Seite: Natur-Beobachtungen erfahren. Wie z.B. Brandgans greift Silbermöwe an.

Aussehen: Brandgans Weibchen Brandgänse auf dem Dach Revierkampf unter Brandgänsen
Brandgans Bilder und Fotos mit Namen
Brandgänse auf Nahrungssuche Aussehen: Brandgans-Küken Brandgans-Flugbild
Gänse-Bilder von der Brandgans aus der Natur

Den Namen für die Weißwangengans oder Nonnengans kann sich jeder selber aussuchen. Da beides ein und dieselbe Gans ist. Die Weißwangengans / Nonnengans erkennt man schon von weitem an ihrem weiß schwarzen Gefieder und ihren weißen Wangen. Die meisten Weißwangengänse sieht man bei uns als Wintergast an der Nordseeküste.

Aussehen: Weißwangengans Lebensweise: Weißwangengänse Weißwangengans-Flugbild
Gänse-Bilder von der Nonnengans
Nonnengans-Flugbild Nonnengänse Nonnengänse-Flugbild
Gänsebilder von der Weißwangengans aus ihrem Revier

In Deutschland werden an der Hamburger Hallig jedes Jahr Ringelganstage durchgeführt. Damit auch diese selten gewordene Gänseart bekannter wird. Die folgenden Bilder von den Ringelgänsen habe ich Mitte April aufgenommen.

Aussehen: Ringelgans Ringelgans-Flugbild Angriff: Ringelgänse
Bilder von der Ringelgans aus ihrem Lebensraum
Ringelgänse-Flugbild Angriff: Ringelgans Ringelgänse
Gänse-Bilder von der Ringelgans

Nun komme ich zu der Blässgans. Die Blässgans sieht man bei uns im Winterhalbjahr (Zugvögel) auf Wiesen und Äckern zu Tausenden beim fressen. Ihren Namen hat sie von der weißen Blässe an der Stirn.

Blässgänse-Flugbild Blässgans-Flugbild Blässgänse
Gänse-Bilder von der Blässgans

Es gibt auch noch eine Gänseart mit dem Namen Saatgans. Sie wird am häufigsten auf Äckern bei der Nahrungssuche beobachtet. Ihren Namen hat sie zu Recht, denn sie frisst am liebsten die frisch ausgebrachte Saat.

Saatgänse-Flugbild Saatgans-Flugbild Saatgänse
Gänse-Bilder von der Saatgans

Alles über Wildgänse

Hier findet Ihr alles, was Ihr zur Bestimmung und Beschreibung der Wildgänse an der Nordsee und Ostsee benötigt. Zu den verschiedenen Gänseart gibt es immer einen kleinen Steckbrief und viele Bilder

Wollt Ihr zum Thema wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, Artensteckbriefe und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel. Wollt Ihr noch Bilder von Vogel-Küken sehen, dann besucht die Seite Küken-Bilder oder Vogelbilder zum lernen.

Ich hoffe das Ihr nun den richtigen Namen für Eure Gans gefunden habt. Und weiterhin viel Spaß auf meinen anderen Seiten. Wir z.B. Vogelarten mit Namen oder Zeitvertreib.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.