vorheriger Artikel nächster Artikel

Die Küstenseeschwalbe

Die Küstenseeschwalbe (Sterna paradisaea) gehört zur Familie der Seeschwalben. Vogelzug: Die Küstenseeschwalbe ist der Langstreckenzieher schlechthin. Sie legt jedes Jahr von neuem die meisten Kilometer zurück. Vorkommen und Verbreitung: Ihre Brutgebiete liegen in den Ländern (an den Küsten) rund um den Nordpol und Ihr Winterquartier liegt an den Küsten rund um den Südpol und in Südafrika. Wo brütet die Küstenseeschwalbe? Es brüten auch Küstenseeschwalben bei uns in Deutschland, z.B. an der Nordseeküste und an der Ostseeküste. Wir haben die Küstenseeschwalbe in ihrem Lebensraum auf Island und in Norwegen auf der Halbinsel Varanger beobachtet. Sie ist mit ihren 36 cm fast so groß wie die bei uns bekannte Lachmöwe. Weibchen und Männchen sehen gleich aus. Man unterscheidet sie an ihrer Größe und an ihrem Gewicht.

Aussehen: Küstenseeschwalbe in ihrem Lebensraum

Wie sieht eine Küstenseeschwalbe im Prachtkleid aus? Zum Aussehen, zur Bestimmung und zur Beschreibung zeige ich Euch auch einige Bilder. Sie hat einen schwarzen Oberkopf, dunkle Augen, weiße Wangen, einen kräftigen spitzen roten Schnabel, eine graue Oberseite, einen grauen Hals, eine graue Unterseite, kurze rote Beine mit Schwimmhäuten zwischen den Zehen und zwei extra lange Schwanzfedern.
Sucht Ihr nur wo und wann sie brüten, Was sie Fressen, die Anzahl der Eier, das Alter, die Feinde, das Gewicht, die Nahrung, die Brutzeit, die Brutdauer, die Flügelspannweite, die Größe und die Lebenserwartung, dann schaut unten im Steckbrief nach.

Aussehen: Küstenseeschwalbe im Prachtkleid erkennen und bestimmen

Die Balz der Küstenseeschwalbe muss man als Vogelliebhaber miterlebt haben. Ihre Balzflüge sind beeindruckend. Während der Balz zeigt das Männchen dem Weibchen wo es Mulden (Nest) am Boden gedreht hat. Das Weibchen sucht sich dann die geeignete Mulde zum brüten aus.

Balzflug von Küstenseeschwalben bestimmen Balzflug von Küstenseeschwalben erkennen Balzflug von Küstenseeschwalben bestimmen
Lebensweise: Bilder von Balzflügen

Das Männchen übergibt dann auch Brautgeschenke. Es sind meistens kleine Fische. Zwischen durch gibt es kleine Streicheleinheiten. Kommt ein Rivale zu nahe, verteidigt das Männchen sein Revier energisch. Der Ruf der Küstenseeschwalbe ist ein kurzes sehr lautes „kit kit kirä”. Bei Gefahr hört man einen kreischenden Ruf (kirää).

Küstenseeschwalben bei der Balz Küstenseeschwalben bei der Balz Küstenseeschwalben bei der Balz
Lebensweise: Bilder von der Balz

Küstenseeschwalben brüten auf Island und in Norwegen in großen Kolonien. Bei uns in Deutschland brüten die Küstenseeschwalben und die Flussseeschwalben sogar in einer Kolonien zusammen. Wann brütet die Küstenseeschwalbe? Küstenseeschwalben haben eine Jahresbrut in der Zeit von Mai bis Juni. Sie bauen ihr Nest am Boden. Es ist eine kleine flache Mulde in der Vegetation oder zwischen den Dünen. Sie legen meistens zwei olivfarbene Eier mit dunklen Flecken. Wenn das Gelege durch einen ihrer Feinde zerstört wurde, kommt es oft zum Nachgelege. Das Nachgelege besteht dann nur aus einem Ei.

Lebensraum: Nest einer Küstenseeschwalbe

Die Brutdauer beträgt ca. 24 Tage. Es brüten beide Eltern. Wenn der eine brütet hält der andere Wache. Feinde: Sollte ein Feind zu nahe ans Nest kommen gibt es Alarm vom Partner. Und dann fliegt schlagartig die ganze Kolonie hoch und greift den Feind an. Das ist ein Vorteil, wenn man in einer Kolonie brütet. Gemeinsam sind sie stark gegen Angreifer. Zu ihren Feinden gehören der Fuchs, die Rabenvögel, die Falken, die Raubmöwen (Skua), die Großmöwen, der Marder, das Wiesel und der Mensch. Die jungen Küken gehören zu den Nestflüchtern. Die ersten Tage bleiben sie in der Nähe ihres Nestes. Die jungen Küken werden von beiden Eltern mit Nahrung versorgt. Die Nahrung besteht überwiegend aus kleinen Fischen, Krebstieren und ansonsten aus Insekten, Larven und auch mal einem Wurm.

Küstenseeschwalbe hält Wache Küstenseeschwalben greifen an Junge Küstenseeschwalbe mit Nahrung
Bilder vom Revier und der Fütterung

Sogar Küstenseeschwalben versuchen ihre Beute an ihren Partner in der Luft zuübergeben. Die Fischübergabe in der Luft von zwei Küstenseeschwalben klappt nicht so gut wie bei den Wanderfalken oder den Rohrweihen. Das Männchen lässt den Fisch im Flug fallen und das Weibchen schießt hinterher, um den Fisch mit dem Schnabel wieder zu fangen. Sie schafft es aber nicht jedes mal.

Fisch-Übergabe in der Luft

Bei unserer Beobachtung fiel uns eine Besonderheit der Küstenseeschwalben auf. Das Weibchen und das Männchen lockten ihr junges Küken gemeinsam ans Wasser. Dieses dauerte mehrere Stunden. Ein Altvogel flog mit einem Fisch im Schnabel immer wieder über das junge Küken hinweg Richtung Wasser. Und der andere Altvogel versuchte durch Lautäusserungen das Küken zu animieren mit ans Wasser zukommen. Wenn die junge Küstenseeschwalbe sich nicht von der Stelle rührte, landete der Altvogel mit dem Fisch kurz vor dem Küken und nun versuchten beide Eltern das Küken zum weiter gehen zu bewegen. Ich zeige Euch erstmal ein paar Bilder, auf denen Ihr sehen könnt wie die Eltern ihr Junges ans Wasser locken.

Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser
Lebensraum: Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser

Wenn sich die junge Küstenseeschwalbe näherte, lief oder flog der Altvogel mit dem Fisch ein Stück weiter Richtung Wasser. Es dauerte auch bei uns eine Weile bis wir das Verhalten der Küstenseeschwalben durchschaut hatten. Die Besonderheit liegt darin: Beide Eltern der jungen Küstenseeschwalbe zeigen ihr wo sie in Zukunft ihre Nahrung finden kann. Es stehen auch gerade flügge gewordene Küstenseeschwalben an der Wasserkante, und sie schauen ins Wasser wo sich die kleinen Fische tummeln. Wir haben diese Beobachtung mit den jungen Küstenseeschwalben mehrmals gemacht

Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser
Lebensraum: Küstenseeschwalben locken ihr Junges ans Wasser

Wie immer zum Schluss zeige ich Euch ein paar Bilder, die ich bei unseren Beobachtungen aufgenommen habe. Wer noch mehr Bilder sehen möchte geht auf die Seite Küstenseeschwalben-Bilder.

Zur Vogelart Bilder-Küstenseeschwalbe

Junge Küstenseeschwalbe bestimmen Küstenseeschwalbe im Prachtkleid bestimmen Küstenseeschwalbe mit Fisch Küstenseeschwalbe im Prachtkleid Flugbild einer Küstenseeschwalbe Jungvogel schaut Fische an
Flugbild einer Küstenseeschwalbe Zwei junge Küstenseeschwalben Junge Küstenseeschwalbe auf dem Weg zum Wasser
Bilder von Küstenseeschwalben

Da ich oft Anfragen nach Steckbriefen bekomme, folgt jetzt ein kleiner Steckbrief über die Küstenseeschwalbe und außerdem die Namen in verschiedenen Sprachen, wie z.B. in Lateinisch, in Englisch, in Spanisch, in Französisch und in Italienisch.

Küstenseeschwalbe-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Sterna paradisaea
Familie: Seeschwalben
Englischer Name: Arctic Tern
Spanischer Name: Charran artico
Französischer Name: Sterne arctique
Italienischer Name: Sterna codalunga
Vorkommen: Amerika, Kanada, Europa, Russland, Asien
Lebensraum: Küsten, Seen, Tundra mit Seen, Wattenmeer
Größe: 35 cm
Gewicht: 120g
Flügelspannweite: 90 cm
Brutzeit: Mai bis Juni
Brut: 1 Jahresbrut
Brutplatz: Boden
Anzahl der Eier: 2-3
Brutdauer: 24 Tage
Nestlingsdauer: Nestflüchter
Nahrung: Fische, Würmer, Larven, Insekten
Alter: Lebenserwartung 15 Jahre
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Südpol
Liste der Feinde: Raubmöwen, Falken, Rabenvögel, Wiesel, Fuchs, Mensch
Weitere Infos für Biologie und Steckbriefe zum Thema Vögel, unter Vogelsteckbriefe oder Limikolen.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate oder einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Besonderheiten aus der Vogelwelt oder Greifvögel und Eulen. Und nun viel Spaß bei der eigenen Vogelbeobachtung, denn Vögel beobachten bringt immer wieder Spaß.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.
Und denkt daran, Natur- und Vogelschutz ist wichtig.

Beobachtungen, Forografien, Autor und Vogel-Bilder: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.