vorheriger Artikel nächster Artikel

Lebhaft blauer Vogel: Blaumeise

Der kleine lebhafte Vogel, ist die Blaumeise. Man sieht die Blaumeise in Parks, auf Friedhöfen, in Wäldern und an Futterstellen im Garten. Im Sommer frisst die Blaumeise überwiegend Insekten und im Winter Sämereien. Den Gesang hört man schon am frühen Morgen. Die Blaumeise ist aber nicht so häufig, wie die Kohlmeise. Die kleine Meise mit ihren blauen Schwanzfedern, Flügeln und ihrer leuchtend blauer Kopfkappe ist unverwechselbar unter den Meisen. Sucht Ihr ein komplettes Portrait der Blaumeise, dann besucht meine Seite, die Blaumeise, dort findet Ihr alles über die Blaumeise. Wie z.B. einen Steckbrief, Aufzucht der Jungvögel, Lebensraum der Blaumeisen, wie sehen die Jungen aus und wann fliegen sie aus..

Blaumeise - Aussehen vom lebhaften kleinen Vogel

Meine Seite, lebhafter blauer Vogel, ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate oder einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule Klasse 1-4, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern, mit Vogel-Portraits oder Vogelbilder zum lernen.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg