vorheriger Artikel nächster Artikel

Seeadler mit Beute

Ihr wollt wissen, welche Tiere zur Beute vom Seeadler (Haliaeetus albicilla) gehören. Dann seid Ihr hier richtig. Ich beobachte den Seeadler schon jahrelang und da sieht man auch was für Tiere der Adler in seinen Krallen hat. Ich zeige Euch einige Bilder und Fotos, auf denen Ihr sehen könnt welche Beute der Seeadler zu seinem Horst bringt. Zuerst zeige ich Euch ein Foto, auf dem der Adler gerade einen Fisch erbeutet hat.

Seeadler mit Fisch in den Krallen

Zur Beute vom Seeadler gehören kleine Säugetiere, wie z.B. Kaninchen, Hasen und Ratten. Da der Seeadler auch Aas frisst, sieht man ihn auch hin und wieder auf einem toten Fuchs stehen, der geschossen wurde und in der Natur liegen blieb. Ich konnte in der Lewitz in Mecklenburg Vorpommern beobachten, wie ein Seeadler sich ein totes Rehkitz von einer Wiese holte, die gerade gemäht wurde. Der Adler hatte richtig Mühe, an das tote Rehkitz heranzukommen, denn die Rike verteidigte ihr totes Kitz gegenüber dem Seeadler. Wollt Ihr mehr Fotos vom Adler, Reh und Fuchs sehen, dann besucht meine Seite der Seeadler.

Seeadler mit totem Rehkitz Adler mit Ratte Aas: Toter Fuchs
Fotos vom Seeadler mit seiner Beute

Wie ihr jetzt schon wisst, gehören zu seiner Beute, Säugetiere und Aas. Außerdem jagt er Gänse, Enten, verschiedene Wasservögel, z.B. Blässhuhn, Haubentaucher und Gänsesäger. Ich konnte auch beobachten wie er durch einen Überraschungsangriff Krähen, einen Bussard und eine Ringeltaube erbeutete. Aber am meisten frisst er Fisch. Dazu gehören auch Aale und Neunaugen. In Hamburg habe ich die Seeadler beobachtet, wie sie die Ufer der Elbe nach toten Fischen absuchen. Der Seeadler gehört auch zu den Schmarotzern. Viele Aale jagt der Adler den Kormoranen und den Möwen ab. Nichts ist leichter, als sich die Beute (Aal) vom Kormoran zu holen. Das schaffen sogar die Möwen. Dazu ein paar Bilder, auf denen zusehen ist, wie eine Möwe dem Kormoran die Beute klaut.

Möwe mit Beute vom Kormoran Möwe mit Beute vom Kormoran Möwe mit Beute vom Kormoran
Möwe erbeutet den Aal vom Kormoran

Die Seeadler fressen während der Brutzeit meistens ihre Beute auf dem Nest. Ansonsten wird die erlegte Beute am Boden oder auf ihrem Ansitz gefressen. Während der Aufzucht der jungen Seeadler konnte ich beobachten, das sich die ganze Familie an der Beute (Fisch) satt frisst und meisten blieb auch noch etwas für die Krähen übrig. Haben die Adler etwas gefressen, das schon zu verwest war, dann würgen sie es wieder aus. Und wie so etwas aussieht, seht Ihr auf meiner Seite Gewölle oder Speiballen.

Junge Seeadler beim fressen Adler Familie beim fressen Seeadler und Krähe beim fressen
Bilder von Seeadlern die ihre Beute fressen

Ich habe schon vom Vorratslager der Vögel berichtet, wie z.B. bei dem Uhu oder vom Wanderfalken. Der Seeadler hat auch ein Vorratslager, in dem die überschüssige Beute gelagert wird. Meistens befindet sich ihr Vorratslager auf ihrem Ansitz oder auf ihrem Horst. Ich konnte auch beobachten und fotografieren, das der Seeadler den Fischen die Schwimmblase entfernt. Nach dem fressen deponiert er den übrig gebliebenen Fisch im Uferbereich (bei Ebbe) an der Elbe in Hamburg zwischen Steinen und Stöcken. Ohne Schwimmblase bleiben die Fische auf dem Grund liegen. Bei der nächsten Ebbe fraßen die Adler dann wieder vom deponierten Fisch. Es kam auch vor, das der deponierte Fisch durch Wellenschlag der Boote weitergespült wurde. Häufig landete der Fisch bei auflaufendem Wasser in den Prilen vom NSG Heuckenlock, wo sich die Seeadler bei Ebbe die Fischreste wiederholten. Wie die Adler den Fischen die Schwimmblase entfernen seht Ihr auf der Seite, Seeadler beim Fischen.

Beute ins Vorratslager bringen Beute ins Vorratslager bringen Beute zwischen Steinen und Stöcken ablegen
Bilder vom Vorratslager der Adler an der Elbe

Der Mäusebussard und die Krähen profitieren vom Vorratslager der Seeadler. Der Bussard versucht häufiger die Fischreste aus dem Vorratslager der Adler zu stehlen. Was ihm aber nicht immer gelingt, denn der Adler hat seine Beute im Auge.
Die Seeadler in Hamburg, suchen bei Ebbe den Uferbereich der Elbe nach toten Fischen ab. Bei auf- und ablaufendem Wasser wird vom Ansitz aus nach toten Fischen gesucht. Häufig verraten die Möwen den Adlern, das ein toter Fisch in der Elbe treibt oder am Ufer angespült worden ist. Möwen machen viel Krach, wenn sie Beute gefunden haben. Dazu ein paar Bilder.

Bussard klaut die Beutereste vom Adler Möwen mit Fisch am Ufer der Elbe Möwe mit totem Fisch in der Süderelbe
Fotos vom Bussard und von Möwen mit Fisch

Wie die jungen Seeadler lernen Beute zuschlagen, erfahrt Ihr demnächst auf meiner Seite Aufzucht junger Seeadler.
Und wie immer zum Schluß zeige ich Euch einige Fotos von meinen Beobachtungen aus der Natur. Und denkt daran, Vogelschutz und Naturschutz sind wichtig. Mehr Infos unter Seeadlerschutz in Hamburg. Wollt Ihr sehen wie junge Seeadler Gänse jagen, dann besucht meine Seite Seeadler und Gänse.

Fotos und Bilder vom Seeadler mit Beute

Seeadler bringt Aal zum Nest Seeadler jagt Gänse und Enten Seeadler mit Fisch in den Krallen
Bilder zum Thema Beute der Adler
Seeadler mit Blässhuhn Jungvogel jagt Gänse Seeadlerpaar mit einem Aal
Fotos zum Thema Beute der Adler
Seeadler mit Stockente Seeadler mit Fisch in den Krallen Adler greift nach Beute
Bilder zum Thema Beute der Seeadler

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. das Alpenschneehuhn oder Wildes Hamburg.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Irland, in England, in Ungarn, in Österreich, in Frankreich, in Italien, in der Schweiz, in Belgien, in Luxemburg, in Spanien, in Portugal, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz, in Hessen, im Saarland, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern in der Lewitz, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.