vorheriger Artikel nächster Artikel

Wanderfalke jagt Tauben

Hier könnt Ihr an meinen Beobachtungen von Wanderfalken (Falco peregrinus) und Tauben (Columbidae) in Hamburg teilhaben. Der Wanderfalke schlägt Tauben (Brieftauben, Rassetauben) bis zur Größe einer Ringeltaube, und das im Flug. Als ich das erste mal sah, dass das Wanderfalken Männchen mit einer Ringeltaube angeflogen kam wollte ich es zuerst nicht recht glauben und dachte im Stillen, der kleine Falke mit der großen Taube. Die Tauben hatten bei meinen Beobachtungen eine sehr gute Chance den Falken zu entkommen. Der Wanderfalke (Greifvogel) schoss häufig bei seinen Angriffen an den Tauben vorbei. Er ist einfach zu schnell, wenn er von seinem Ansitz (Industrieschornstein) im Sturzflug die Tauben angreift. Die Tauben schlagen einen Haken und der Falke schießt dann an ihnen vorbei. Und nun erstmal ein Bild. Ich werde Euch an Hand von vielen Bildern meine Beobachtungen dokumentieren.

Tauben im Wanderfalken-Revier

Wie jagen eigentlich Wanderfalken? Wanderfalken jagen viel vom Ansitz aus. Entweder von einem hohen Ansitz (Industrieschornstein) oder in der Stadt von einem Haus aus. Ansonsten im Suchflug sehr hoch und auch niedrig über Bäumen und Büschen, so wie der Sperber. Vor allem das Wanderfalken Männchen, das sehr viele Kleinvögel schlägt. Das Wanderfalken-Paar geht auch gemeinsam zur Jagd und das mit sehr großem Erfolg. Die Vögel werden nicht nur in der Luft vom Wanderfalken gejagt, sondern auch an ihrem Brutplatz. Ich sage nur, Wanderfalke und Stockente. Später noch mehr unter, Jagd der Wanderfalken.
Uhus über einen längeren Zeitraum zu beobachten war schon eine Herausforderung und sehr lehrreich. Aber die Wanderfalken noch im Bild in ihren Lebensraum festzuhalten war für mich bis jetzt die größte Herausforderung. Aber nun zum eigentlichen Thema Wanderfalke jagt Tauben.

Wanderfalke auf seinem Ansitz Wanderfalke im Suchflug Wanderfalke im Suchflug
Bilder vom Jagdverhalten der Wanderfalken

Die Wanderfalken die ich beobachtet habe, gingen vor Sonnenaufgang bis spät in die Dämmerung hinein auf die Jagd. Je nach Wetterlage. Ihr Vorratslager war immer gut mit Beute gefüllt. Es gab Tage, da dauerte es keine fünf Minuten und sie hatten eine Taube geschlagen. Im freien Luftraum fliegt der Wanderfalke die Taube von hinten versetzt, von unten im toten Winkel an. Der Falke greift der Taube in den Flügel und sie wird sofort mit dem Falkenzahn mit einem Biss im Flug getötet. Bilder wie der Wanderfalke Vögel von hinten anfliegt könnt Ihr demnächst auf der Seite, Wanderfalken bei der Jagd sehen.

Wanderfalke schlägt Taube im Flug Wanderfalke schlägt Taube im Flug Wanderfalke schlägt Taube im Flug
Einzigartige Bilder: Wanderfalke schlägt Taube im Flug

Das Wanderfalken Paar hat häufig unmittelbar an seinem Brutplatz die Tauben gejagt. Der Brutplatz der Falken und Tauben befindet sich an einem alten Lagerschuppen mit einem Kanal davor. Im Abstand (5-30m) vom Falkenhorst (Nest) brüteten schon sieben Stadttauben. Somit hatten die Falken immer genügend Beute in unmittelbarer Nähe. Und die Tauben wissen auch ganz genau das die Falken in ihrer Nähe brüten. Sie lassen den Falken nicht aus den Augen. Sie trainieren täglich das An- und Abfliegen von ihrem Nest, dabei werden Haken geschlagen und sie fliegen dicht über dem Wasser. Um die Falken zu verwirren fliegen immer mehrere Tauben gleichzeitig das Nest an. Eine Taube fliegt ins Nest und die anderen fliegen wieder ab.

Tauben an ihrem Brutplatz Tauben an ihrem Brutplatz Tauben an ihrem Brutplatz
Bilder von Tauben an ihrem Brutplatz

Und nun werde ich Euch beschreiben was der Wanderfalke macht. Der schaut sich erstmal ganz genau den Brutplatz der Tauben an. Der Falke beobachtet die Tauben, wie sie von ihrem Brutplatz an- und abfliegen und wo sie herkommen und anschließend hin fliegen. Ich habe darüber schon berichtet, unter Intelligente Vögel. Mir kommt es so vor, das der Wanderfalke sich die Flugroute von einzelnen Tauben einprägt, denn er jagt nicht hinter jeder Taube her. Wenn die Tauben den Falken im Nacken spüren, versuchen sie so dicht wie möglich über dem Wasser oder über dem Boden zu fliegen, um ihm zu entkommen. Auf dem ersten Bild könnt Ihr sehen, das der Wanderfalke fast zum selben Zeitpunkt abfliegt wie die Taube. Er saß schon längere Zeit auf dem Fenstersims und wartete das die Taube ihren Brutplatz verlässt.

Wanderfalke jagt Taube Wanderfalke jagt Taube Stadttaube
Bilder von einem Wanderfalken der eine Taube jagt

Es kam mehrmals vor, das der Wanderfalke die Tauben am Lagerhaus nicht richtig zufassen bekam und sie fielen in den Kanal. Zuerst werde ich Euch zeigen, wie es aussieht wenn eine Taube verletzt runter fällt und nicht mehr fliegen kann, wenn gerade Ebbe im Hamburger Hafen ist und die Taube sich vor dem Wanderfalken verstecken will. Was war da gerade passiert? Ich setzte meinen Fotoapparat ab und als ich wieder hinschaute war die Taube verschwunden. Ich suchte die Hauswand unten im Kanal mehrmals ab und plötzlich entdeckte ich die verletzte Taube in einer Mauerspalte. So langsam läuft die Flut auf. Was wird die Taube machen? Schaft sie es wieder aus der Mauerspalte rechtzeitig raus zukommen? Ich weiß nicht.

Verletzte Taube im Kanal Verletzte Taube im Kanal Verletzte Taube im Kanal
Einzigartige Bilder von einer verletzten Taube im Kanal

Die verletzte Taube muss langsam zusehen das sie aus der Mauerspalte wieder herauskommt, sonst ertrinkt sie. Plötzlich fängt die Taube sich in der Mauerspalte an um zudrehen. Der Wanderfalke sitzt zwischenzeitlich wieder in einer Luke vom Lagerhaus, und beobachtet ganz genau das Geschehen im Kanal. Ich bin gespannt was der Wanderfalke vorhat. Holt er sich die Taube? Wir werden sehen! Plötzlich sehe ich die Taube im Kanal schwimmen. Und was macht der Falke? Er bleibt in der Luke sitzen und beobachtet die Taube. Nun erstmal ein paar Bilder dazu.

Verletzte Taube im Kanal Wanderfalke beobachtet Taube Taube schwimmt im Wasser
Einzigartige Bilder von Taube und Wanderfalke

Der Kanal ist ca. 80m breit. Wird die Taube es schaffen? Ihr werdet es auf den Bildern zusehen bekommen. Durch das Schlagen der Flügel im Wasser wurden andere Vögel aufmerksam und kamen angeflogen. Wie z.B. die Brandgänse und die Stockenten. Sie schwammen um die Taube herum, und die Taube wich jetzt auch den Brandgänsen und Enten aus. Dadurch wurde ihr Weg zum Ufer noch länger.

Taube schwimmt im Wasser Taube schwimmt im Wasser Taube schwimmt im Wasser
Einzigartige Bilder von einer Taube die im Wasser schwimmt

Ich kann Euch nun aber verraten, das sie das Ufer erreicht hat. Dazu noch ein paar Bilder. Ich kann nun sagen, Tauben sind sehr gute Schwimmer.

Taube schwimmt im Wasser Taube schwimmt im Wasser Taube schwimmt im Wasser
Einzigartige Bilder von einer Taube die im Wasser schwimmt

Nun zu einer anderen Beobachtung, Wanderfalken beim Angeln. Das Wanderfalken Paar hat gemeinsam eine Taube am Lagerhaus gejagt und sie so schwer verletzt das sie regungslos ins Wasser fiel. Und nun zeige ich Euch Bilder, auf denen Ihr sehen könnt, wie das Falken Weibchen und das Falken Männchen versuchen die herunter gefallene Taube aus dem Wasser zu greifen. Es sieht fast so aus, als wenn ein Fischadler oder ein Seeadler nach einem Fisch greift. Sogar Möwen flogen auf einmal am Lagerhaus herum, um vielleicht von der Beute zu profitieren. Das Wanderfalken Paar versuchte immer wieder, die Taube aus dem Wasser zu fischen. Die Taube ist durch ihr voll gesaugtes Gefieder mit Wasser einfach zu schwer für die Falken geworden, und so gaben sie es auf.

Wanderfalke versucht Taube zu kriegen Wanderfalke versucht Taube zu kriegen Wanderfalke versucht Taube zu kriegen
Wanderfalke versucht Taube zu kriegen Wanderfalke versucht Taube zu kriegen Wanderfalke versucht Taube zu kriegen
Bilder vom Jagdverhalten: Wanderfalken versuchen Taube zu schlagen

Nun zeige ich Euch Bilder von meinen Beobachtungen, auf denen man sehen kann wie leichtsinnig einige Tauben an ihrem Brutplatz sind. Sie liegen ganz öffentlich auf dem Fenstersims und sonnen sich oder turteln auf dem Ansitz vom Falken. Es kam auch vor, das in einer Luke nach einen neuen Brutplatz geschaut wurde, und das unmittelbar neben den Brutplatz vom Wanderfalken.

Taube sucht Brutplatz Taube nimmt ein Sonnenbad Tauben turteln
Bilder von Tauben am Falkenbrutplatz

Auf den nächsten drei Bilder könnt Ihr sehen, wie es aussieht wenn der Wanderfalke im Anmarsch ist. Die Tauben schießen senkrecht nach unten in den Kanal um sich zu retten.

Wanderfalke greift Tauben an Wanderfalke greift Tauben an Tauben flüchten vor den Falken
Bilder vom Wanderfalken und vonTauben

Wenn das Wanderfalken Männchen eine Taube erbeutet hat, fängt er häufig gleich mit dem rupfen an und anschließend übergibt er die Taube an sein Weibchen. Das Weibchen rupft sie zu Ende und verfüttert sie an die Jungen. Dazu einige Bilder. Man beachte das Größenverhältnis zwischen Weibchen und Männchen.

Wanderfalke mit Taube Wanderfalke mit Taube Wanderfalken bei ihrer Beuteübergabe
Wanderfalken bei ihrer Beuteübergabe Wanderfalken bei ihrer Beuteübergabe Wanderfalke mit gerupfter Taube
Einzigartige Bilder von der Beuteübergabe und gerupfter Taube

Dies war ein ganz kleiner Querschnitt aus meiner Beobachtung zwischen Wanderfalken und Tauben. Mehr zum Thema demnächst unter, Wanderfalken bei der Jagd. Nur soviel, da zeige ich Euch Bilder zu meinen Beobachtungen auf denen ihr sehen könnt wie der Wanderfalke einen Weißstorch, Nilgänse , Enten und Möwen jagt. Unter Verhalten der Wanderfalken findet Ihr mehr, über das gemeinsame jagen vom Männchen und vom Weibchen.
Wie immer zum Schluss ein Paar Bilder, die ich bei meinen Beobachtungen aufgenommen habe.

Abflug vom Wanderfalken Wanderfalken Männchen Beuteübergabe in der Luft
Anflug vom Wanderfalken Anflug vom Wanderfalken Abflug vom Wanderfalken
Einzigartige Bilder vom Wanderfalken im Sturzflug

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Besonderheiten aus der Vogelwelt oder Vögel in der Stadt

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Luxemburg, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.