vorheriger Artikel nächster Artikel

Wasservögel

Wasservögel sind Vögel die ihren Lebensraum auf dem Wasser und am Wasser haben. Es sind die unterschiedlichsten Vogelarten die zu den Wasservögeln gehören. Die meisten Wasservögel haben zwischen den Zehen Schwimmhäute. Viele Wasservögel gehören zu den Zugvögeln, und man sieht sie dann bei uns in Hamburg an der Elbe und im Hafen (Hamburger Holzhafen, Yachthafen, Mühlenberger Loch) als Wintergast.

Auf dieser Seite erfahrt Ihr etwas über verschiedene Wasservögel, Wattvögel, Wasserwild und Meeresvögel. Ich habe viele Wasservögel und Watvögel in Europa und bei uns in Deutschland an der Nordseeküsste, Ostseeküste, an Seen, an Teichen, Fischteichen, an Flüssen und in Hamburg an der Elbe beobachtet.

Vogelart Enten: Die bekanntesten Wasservögel

Wer gehört zu den Wasservögeln?

Übersicht: Die bekanntesten Wasservögel sind Enten, Gänse und Schwäne. Außerdem gehören viele Limikolen (Watvögel), viele Taucher (z.B. Haubentaucher), Kormorane, Blässhühner, Teichhühner, Odinshühnchen, Austernfischer, Möwen, Raubmöwen, Alken (Papageientaucher) und Küstenseeschwalben zu den Wasservögeln.

Schulkinder stellen mir häufig die Frage: Welcher Wasservogel ist das? Wo brüten Wasservögel? „Wie sehen Wasservögel, Watvögel und Seevögel aus?“ Zum Aussehen der Wasservögel, der Seevögel und Watvögel zeige ich Euch einige Bilder. Können Wasservögel fliegen? Ja. Was fressen Wasservögel? Was die Vögel fressen steht immer im Steckbrief. Viele Bilder und Fotos findet Ihr von Wasservögeln, Watvögeln und Seevögeln immer auf der jeweiligen Seite der einzelnen Wasservogelarten. Besonderheit: Hier könnt Ihr sehen wie eine junge Silbermöwe einem Kormoran den Aal klaut.

Welcher Wasservogel ist das?

Gänse: Wasservögel in Hamburg Limikolen: Watvögel an der Küste Papageientaucher: Seevögel auf dem Meer
Bilder von verschiedenen Wasservögeln, Watvögeln und Seevögeln

Viele Wasservögel (Seevögel) leben das ganze Jahr auf dem offenen Meer. Die Seevögel kommen nur zum brüten an Land. Hier findet Ihr alle meine Wasservögel die ich in der Natur beobachtet und fotografiert habe. Ich habe über jeden Wasservogel, den ich beobachtet habe einen kleinen Steckbrief erstellt. Im Steckbrief erfahrt Ihr z.B. etwas über die Feinde (z.B. Vogelgrippe, Parasiten), die Größe, das Gewicht, die Balz, die Brutzeit, den Lebensraum, die Nahrung und ob sie zu den Zugvögeln gehören.

Abbildung: Gänse an der Elbe in Hamburg Abbildung: Watvögel am Wattenmeer Eissturmvogel: Seevögel auf dem Meer
Bilder von verschiedenen Wasservögeln, Watvögeln und Seevögeln

Liste von allen Wasservogelarten

Hier findet Ihr alle Unterschiede der Wasservögel, die Ihr zum erkennen und bestimmen benötigt.

Wasservögel im Winter in Hamburg Abbildung: Wasservögel im Winter Füße von einem Wasservogel
Bilder von Wasservögeln, Watvögeln und Seevögeln

Ich finde der Eisvogel und die Wasseramsel dürfen bei den Wasservögeln nicht fehlen. Sie bauen ihre Nester am Wasser und sie suchen ihre Nahrung im Wasser. Würde man dem Eisvogel und der Wasseramsel den Lebensraum Wasser (als Nahrungsquelle) entziehen, dann würden sie aussterben. Es leben auch viele Wiesenvögel dicht am Wasser.

Bild vom Eisvogel

Bilder und Fotos zum Thema Wasservögel

Verschiedene Wasservögel Blässhühner und Enten Wasservogel: Ohrentaucher erkennen
Bilder und Fotos von verschiedenen Wasservögeln zur Bestimmung
Wasservogel: Kormoran bestimmen Wasservogel: Rohrdommel erkennen Wasservogel: Sterntaucher bestimmen
Bilder und Fotos von verschiedenen Wasservögeln
Wasseramsel bestimmen Singschwäne erkennen Eisvogel bestimmen
Bilder und Fotos von verschiedenen Wasservögeln
Wasservögel: Möwen Verschiedene Wasservögel Schwarzhalstaucher
Bilder und Fotos von verschiedenen Wasservögeln

Mehr zum Thema Vogelarten bestimmen und erkennen unter Vogelarten mit Namen

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Greifvögel und Eulen oder Was fressen Vögel?

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt.
Für Vorschule und Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, in Italien, in Spanien, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg