vorheriger Artikel nächster Artikel

Watvögel bestimmen

Ihr wollt etwas über die Watvogelarten wissen, dann seid Ihr hier richtig. Ich beobachte schon jahrelang Watvögel an der Nordseeküste. Es gibt viele Arten von Vögeln die im Wattenmeer nach Nahrung suchen. Besonders im Herbst und Winter, wenn die Zugvögel z.B. aus Skandinavien da sind. Watvögel ernähren sich von Krebstieren, Muscheln, kleinen Fischen und natürlich vom Wattwurm. Die Vögel, die im Watt an der Küste auf Nahrungssuche gehen haben meistens einen längeren Schnabel, damit sie auch an den Wattwurm herankommen. Ihr findet hier viele Bilder von verschiedenen Watvögeln und die dazugehörigen Steckbriefe. Wie sehen Watvögel aus? Zum Aussehen, zum bestimmen und zur Beschreibung gibt es wie immer viele Bilder.

Aussehen von Watvögeln

Bilder zum Aussehen, bestimmen und erkennen von Watvögeln

Watvögel nennt man die Vögel die im Herbst und Winter ihre Nahrung bei Ebbe im Watt suchen. Im Sommer brüten die Watvögel in den Dünen und in den Salzwiesen. Die Liste der Watvögel ist sehr lang. Sogar der Seeadler und der Wanderfalke holen sich ihre Nahrung auf dem Watt. Viele Singvögel sieht man hier auch. Wie z.B. Stare, Wiesenpieper, Steinschmätzer, Bachstelzen. Ich zeige Euch jetzt einige Bilder die ich an der Nordseeküste bei Ebbe im Wattenmeer fotografiert habe. Bei Flut halten sich die Vögel im Hinterland auf. Dort brüten auch im Frühjahr und Sommer viele Watvögel. Die Vogelschwärme bestehen aus zigtausenden von Vögeln.

Vogelbeobachtungen im Wattenmeer

Wattenmeer: Wattvögel suchen Nahrung Säbelschnäbler im Nationalpark Goldregenpfeifer an der Nordseeküste
Bilder zum Aussehen, bestimmen und erkennen von Watvögeln

Nicht nur Vögel suchen im Wattenmeer nach Nahrung, sondern auch Schafe. Sie fressen die jungen Pflanzen die bei Ebbe zum vorschein kommen. Auch Menschen sind bei Ebbe im Wattenmeer unterwegs. Wattwanderungen sind sehr beliebt, denn die Besucher beobachten die Watvögel und suchen nach Wattwürmern oder Muscheln. Man sollte aber immer die Gezeiten im Auge behalten. Einige Leute wandern auch bei Ebbe bis zu den Halligen. Im Herbst und Winter, wenn die Zugvögel da sind, sieht man häufig auch Besonderheiten. Viele Zugvögel fliegen weiter gen Süden, wenn sie sich gestärkt haben. Im Winter sieht man im Wattenmeer viele Knutts, Sanderlinge, Alpenstrandläufer, Kiebitzregenpfeifer, Entenarten, Meerstrandläufer, Austernfischer, Pfuhlschnepfen, Möwenarten, Rotschenkel, Steinwälzer, Goldregenpfeifer und Gänsearten. Gibt es bei uns in Deutschland einen sehr starken Winter im Wattenmeer, dann ziehen einige Arten weiter in den Süden von Europa.

Schafe im Nationalpark Wattenmeer Menschen im Nationalpark Wattenmeer unterwegs Vogelbeobachtungen von den Halligen
Bilder zu Schafe, Menschen, Watvögel im Nationalpark Wattenmeer

Liste aller Watvögel/ Watvogelarten

Hier findet Ihr Vögel im Wattenmeer mit Bildern/Fotos und Namen. Außerdem seht Ihr welche Zugvögel im Nationalpark Wattenmeer an der Nordsee rasten bis sie weiterfliegen in den Süden um zu überwintern.

Bilder zu Watvogelarten mit Namen

Alpenstrandläufer und Seeregenpfeifer Austernfischer an der Nordseeküste Kampfläufer im Wattenmeer
Bilder zu Wattvögel mit Namen im Nationalpark Wattenmeer

Watvögel haben auch Feinde. Und wie soll es anders sein der Mensch ist Feind Nr. 1. Er zerstört ihren Lebensraum und vergiftet ihre Nahrung. Nicht nur die Windräder sind eine große Gefahr, sondern auch der ganze Plastikmüll der im Meer herum schwimmt.

Windräder: Feind der Watvogelarten im Wattenmeer

Wollt Ihr mehr über die Waldvögel, die Wiesenvögel, die Feldvögel oder die Gartenvögel erfahren, dann besucht meine Themen-Seiten, dort findet Ihr alle Vogelarten die ich in Deutschland und Europa beobachtet habe.

Bilder zu Beobachtungen im Wattenmeer

Verschiedene Watvögel beim fressen Watvögel an der Nordseeküste Kiebitzregenpfeifer mit Wattwurm Seeadler im Wattenmeer Name: Austernfischer  Goldregenpfeifer an der Nordseeküste Rotschenkel im Nationalpark Schleswig-Holstein Watvögel im Nationalpark Wattenmeer Zugvögel im Nationalpark Wattenmeer
Bilder zu meinen Beobachtungen im Wattenmeer

Wollt Ihr zum Thema Vogelkunde – Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate oder einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr Stichpunkte, Merkmale und Besonderheiten für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern, mit Vogel-Portraits oder Vogelbilder zum lernen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Irland, in Schottland, in England, in Ungarn, in Österreich, in Frankreich, in Portugal, in Italien, in der Schweiz, in Belgien, in Griechenland, in Luxemburg, in Spanien, in Portugal in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz, in Hessen, im Saarland, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern in der Lewitz, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg