vorheriger Artikel nächster Artikel

Natur-Vogel-Lexikon

Wie schon meine Seite „Natur-Vogel-Lexikon“ sagt, findet Ihr hier vieles aus der Natur über Vögel, das in keinem anderen Natur-Lexikon zu finden ist. Wie z.B. wo und wann brüten Vögel, wie lernen die kleinen Vögel von ihren Eltern oder wie verständigen sich die Vögel untereinander und warum fressen Weißstörche Vögel. Dieses und vieles mehr könnt Ihr in meinem Natur-Vogel-Lexikon nachlesen. Mein Lexikon ist mit den passenden Vogelbildern ausgestattet. So kann jeder groß oder klein in meinem Vogellexikon nachvollziehen, wie sich die Vögel in Wirklichkeit in der Natur verhalten. Wie Vögel auf Veränderungen z.B. in der Stadt reagieren und wie die Vögel vom Menschen verfolgt werden. Vogelkunde: Hier geht es zu den kleinen Vogelsteckbriefen.

Uhu-Familie: Verhaltensbiologie in der Natur

In meinem Natur-Vogel-Lexikon geht es fast ausschließlich um meine eigenen Beobachtungen in der Natur. Meine Langzeitbeobachtungen bringen für mein einzigartiges Lexikon immer viele Neuigkeiten ans Tageslicht. Zum besseren Verständnis, habe ich in meinem Vogel-Lexikon viele Vogelbilder aus der Natur. Viele Neuigkeiten, die ich vor Jahren über Vögel online veröffentlicht habe, werden heute von einigen Wissenschaftlern als neue Sensation angepriesen (z.B. Uni Wien, Raben gestikulieren wie Kinder). Wie es aussieht, wenn Vögel wie kleine Kinder lernen, könnt Ihr Euch auf meiner Seite Uhus auf Wanderschaft ansehen.
Meine neuesten Vogelbilder aus der Natur und Vogelbeobachtungen aus der Natur, werden jedes Jahr in über 120 Ländern weltweit gelesen.

Waldohreule: Verhalten von Vögeln Drossel und Star: Verhaltensbiologie Eule: Verhaltensweise
Bilder zum Verhalten von Vögeln im Natur-Vogel-Lexikon

Nicht nur Wissenschaftler, Zeitungsreporter, Biologen und Ornithologen besuchen mein einzigartiges Natur-Vogel-Lexikon, sondern auch viele Schulen im Biologieunterricht. In Biologie, Thema Vögel, können die Schüler durch meine einzigartigen Bildergeschichten miterleben wie es in der Natur unter den Vögeln zugeht. In keinem anderen Lexikon wird das so deutlich mit Bildern, beziehungsweise mit Fotos dargestellt. Durch meine genaue Dokumentation mit Bildern, wird leider mein Natur-Vogel-Lexikon von vielen Menschen missbraucht. Man findet immer wieder etwas über meine besonderen Vogelbeobachtungen in Tageszeitungen, in Fachzeitschriften, in Vorträgen und in Referaten ohne das die Quellenangabe genannt wird. Aber so ist es im Zeitalter des Computers, selber nicht beobachten, aber darüber reden und schreiben. Aber die Zeit holt einen im Netz immer wieder ein. Denkt daran, wenn Ihr meine Seiten missbraucht.

Abbildung: Junge Waldohreule beim Tanzen Abbildung: Gewölle Abbildung: Storch frisst Star
Abbildung von Eule, vom Gewölle und Storch frisst Star

Herr von Guttenberg ist nicht der einzige der keine genaue Quellenangabe gemacht hat. Ich erlebe es fast täglich, wie meine Seiten missbraucht werden.
Mein Natur-Vogel-Lexikon soll die wahre Natur in der Vogelwelt widerspiegeln, und andere Menschen dazu bringen die Natur zu schützen. Und nun überzeugt Euch selber von meinem Vogellexikon.
Hier findet Ihr alle meine Vogelbeobachtungen über Adler, über Seeadlerschutz über Drosseln, über Enten, über Eulen, über Eulen Auswilderung und Uhu Schutz, über Falken, über die Feinde der Vögel, über Finken, über das Fressen der Vögel, über Seevögel, über Gänse, über Greifvögel, über Gewölle in Biologie, über Limikolen, über Meisen, über Möwenarten, über Rabenvögel, Krähe knackt Nuss. über Schreitvögel, über Schwalbenarten, über Singvögel, über See- und Lappentaucher, über das Verhalten der Vögel, über Wasservögel, über das Wissen der Vögel, über die Vogelfeder und über Zugvögel auf meiner Seite.

Uhufeder: Biologie im Natur-Vogel-Lexikon

Eine weitere Vogel-Seite vom mir, gibt es über Natur-Beobachtungen. Diese Seite ergänzt mein Natur-Vogel-Lexikon mit vielen spannenden Vogelgeschichten mit Bildern aus der wahren Natur. Zusätzlich erfahrt Ihr auch vieles über intelligente Vögel, über Füchse und Rentiere, über Hamburg, über Vögel in der Stadt, über Seeadler in Hamburg, über Greifvogelverfolgung, über das wilde Hamburg, über andere Länder und wo befinden sich die Vogelbeobachtungsplätze.
Vogelkunde: Hier geht es zu Naturbeobachtungen der besonderen Art.

Bilder zum Vogelschutz im Lexikon Bilder zum Vogelschutz im Lexikon Bilder zum Vogelschutz im Lexikon
Bilder zum Vogelschutz im Natur-Vogel-Lexikon

Ich würde mich freuen, wenn jeder seinen Teil zum Vogel- und Naturschutz beiträgt damit die nächsten Generationen auch noch etwas von unserer schönen Natur haben. Weiterhin viel Spaß in meinem Vogellexikon. Sobald ich etwas Zeit übrig habe, kommen wieder neue Vogelbeobachtungen aus Hamburg und der Welt hinzu.

Meine Beobachtungen sind für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, für einen Bestimmungsschlüssel Vögel in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für Vorschule und Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Seeadlerschutz Hamburg oder die Wasseramsel.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Österreich, in Frankreich, in Spanien, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg