vorheriger Artikel nächster Artikel

Die Spechtschmiede

Die Spechtschmiede – Was ist das? Das Wort Spechtschmiede wird von Vogelkundlern – Ornithologen benutzt. Wenn Ornithologen einen Specht beobachten, der eine Nuss oder Eichel öffnen will und diese dazu in eine Spalte im Baum oder in eine Mauerritze einklemmt, und solange darauf rumhämmert bis er an den Inhalt kommt. Die Stelle am Baum oder an der Mauer, wo der Specht seine Nahrung einklemmt, nennen die Ornithologen/Vogelkundler Spechtschmiede. Es muss nicht immer eine Spalte sein. Ich habe Buntspechte beobachtet, die eine Nuss unter einer Baumrinde eingeklemmt haben um die Nuss in kleine Stücke zu zerteilen. Nun erstmal ein Foto auf dem es so aussieht, als wenn der Altvogel erklärt wie die Spechtschmiede funktioniert.

Jungvogel und Altvogel an der Spechtschmiede

Wenn die Nuss unter der Rinde eingeklemmt war, hämmerten die Spechte, auf der Nuss herum, bis sie sie zerkleinert hatten. Bei den alten Spechten ging es sehr schnell. Die jungen Spechte brauchten beim erstmal sehr lange, bis die Nuss richtig festgeklemmt war. Bei den jungen Buntspechten flutschte die Nuss häufig wieder unter der Rinder heraus. Nun schaut Euch die Bilder von einer Spechtschmiede an.

Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede Spechtschmiede
Bilder zur Spechtschmiede

Hier findet Ihr mehr Infos und Bilder über den Buntspecht.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite die Spechtschmiede ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Beobachtungen, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg