vorheriger Artikel nächster Artikel

Beutelmeise Steckbrief

Bild zum Aussehen - Beutelmeise

Beutelmeise Steckbrief

Art:
Beutelmeise
Ordnung:
Sperlingsvögel
Lateinischer Name:
Remiz pendulinus
Familie:
Meisen (Paridae)
Englischer Name:
Penduline Tit
Vorkommen:
Europa, Asien
Lebensraum:
Feuchtgebiete, Flüsse, Seen, Fischteiche
Größe:
11 cm
Gewicht:
10g
Flügelspannweite:
21 cm
Brut:
1 Jahresbrut
Fortpflanzung:
April bis Juni
Brutzeit:
Mai bis Juni
Anzahl der Eier:
6-8
Brutdauer:
14 Tage
Nestlingszeit:
18 Tage
Nahrung:
Insekten, Spinnen, Larven, Sämereien
Alter:
5 Jahre Lebenserwartung
Zugvogel:
Ja
Liste der Feinde:
Klimawandel, Wetter, Parasiten, Infektionskrankheiten, Sperber, Falken, Mensch, Elster, Fuchs

Weitere Infos über die Beutelmeise unter:

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg