vorheriger Artikel nächster Artikel

Grasmücken Steckbriefe

Die Nachfrage für einen Steckbrief über eine bestimmte Grasmücke, Rohrsänger, Laubsänger, Schwirl oder Spötter war so groß, das Ihr hier einen kleinen Steckbrief über die einzelnen, wie z.B. Mönchsgrasmücke, Teichrohrsänger (wird auch Rohrspatz genannt), Fitis, Schilfrohrsänger (wird auch Uferrohrsänger genannt) oder die Dorngrasmücke finden könnt. Wie sehen Grasmücken aus? Zum Aussehen, zur Bestimmung und zur Beschreibung zeige ich Euch einige Bilder. Ihr findet nicht nur Steckbriefe, sondern ich zeige Euch zu jedem Steckbrief , wie der Vogel aussieht. Alle diese Vogelarten die ich Euch hier zeige gehören zur Familie Grasmückenartige (Sylviidae) und zu den Singvögeln (Passeri). Ihr findet hier den Lebensraum, das Alter, die Größe, wo und wann sie brüten, was sie fressen, Anzahl der Eier, die Fressfeinde, die Brutdauer, die Brutzeit, die Nahrung (Beutetiere) oder ob sie zu den Zugvögeln, den Nesthockern oder den Nestflüchtern gehören.

Alle Vögel die zur Familie Grasmückenartige gehören

Liste von Grasmücken-Arten Steckbriefe

Ihr müsst einen Steckbrief über Grasmücken schreiben, z.B. 2+3 Klasse, 4+5 Klasse, 6+7 oder 8+9 Klasse. Dafür findet Ihr alles was man so braucht in den einzelnen Steckbriefen.

Dorngrasmücke Steckbrief

Bild zum Aussehen und bestimmen der Dorngrasmücke ( Weibchen)

Wissenschaftlicher Name: Sylvia communis
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Afrika, Asien
Lebensraum: Brachflächen, halboffene Kulturlandschaft mit Büschen, Sträucher, Dornenbüsche
Größe: 14 cm
Gewicht: 17g
Flügelspannweite: 20 cm
Brut: 2 Jahresbruten
Brutzeit: Ende April bis Juli
Brutplatz: Dornenbüsche
Eier: 3-6
Brutdauer: 12 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Blattläuse, Spinnen, Beeren
Liste der Feinde: Mensch Sperber, Kuckuck, Rohrweihe, Wiesel, Rabenvögel
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika,
Alter: 5 Jahre

Drosselrohrsänger Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Drosselrohrsänger

Wissenschaftlicher Name: Acrocephalus arundinaceus
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Afrika, Asien
Lebensraum: Feuchtgebiete, Moore, Seen, Gräben, Teiche, Flussmündungen mit dichtem Schilfbewuchs,
Größe: 20 cm
Gewicht: 38g
Flügelspannweite: 26 cm
Brut: 1-2 Jahresbruten
Brutzeit: Mai bis August
Brutplatz: Im Schilf
Eier: 3-6
Brutdauer: 14
Nestlingsdauer: 14
Beutetiere/Nahrung: Insekten, Larven, Raupen, Schnecken, Käfer
Liste der Feinde: Mensch, Kuckuck, Sperber, Wiesel, Ratten, Falken
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 8 Jahre Lebenserwartung

Klappergrasmücke Steckbrief

Bild zum Aussehen, erkennen und bestimmen der Klappergrasmücke

Wissenschaftlicher Name: Sylvia curruca
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Russland, Afrika, Asien
Lebensraum: Waldränder, Parks, Obstgärten, halboffene Landschaften mit Gestrüpp, Hecken, Sträucher
Größe: 13 cm
Gewicht: 16g
Flügelspannweite: 19 cm
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: Mai bis Juni
Brutplatz:
Eier: 4-6
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Beeren
Feinde: Mensch, Kuckuck, Weihen, Marder, Rabenvögel, Greifvögel
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 8 Jahre

Fitis Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Fitis

Wissenschaftlicher Name: Phylloscopus trochilus
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Russland Asien, Afrika
Lebensraum: Laubwälder, Kulturlanschaften, Parks, Obstgärten
Größe: 11 cm
Gewicht: 10g
Flügelspannweite: 18 cm
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: April bis Mai
Brutplatz: Sträucher, Büsche, Bäume
Eier: 6-7
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Beeren
Feinde: Mensch, Marder Rabenvögel, Greifvögel, Eulen
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 8 Jahre Lebenserwartung
Weitere Infos über Vögel unter Waldvögel.

Mönchsgrasmücke Steckbrief

Bild zum Aussehen der Mönchsgrasmücke Weibchen

Wissenschaftlicher Name: Sylvia atricapilla
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa,Afrika, Asien
Lebensraum: Kulturlanschaften, Waldunterholz, Gärten, Friedhöfe, Parks
Größe: 13-14 cm
Gewicht: 19-21g
Flügelspannweite: 23 cm
Brut: 1-2 Jahresbruten
Brutzeit: April bis Juli
Brutplatz: Büsche, Hecken, Bäume, Sträucher
Eier: 3-5
Brutdauer: 12-14 Tage
Nestlingsdauer: 11-14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Sämereien, Beeren
Liste der Feinde: Mensch, Sperber, Falken, Marder, Eichhörnchen
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 8 Jahre Lebenserwartung
Merkmale: Rotbrauner Oberkopf (Kappe) beim Weibchen und beim Männchen schwarze Kappe (Oberkopf)
Weitere Information, großer Steckbrief und Bilder unter: Die Mönchsgrasmücke.

Samtkopfgrasmücke Steckbrief

Bild zum Aussehen der Samtkopfgrasmücke Männchen

Wissenschaftlicher Name: Sylvia melanocephala
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Südeuropa, Afrika
Lebensraum: Halboffene Landschaften mit Sträuchern und Büschen, Obstgärten,
Größe: 13 cm
Gewicht: 14g
Flügelspannweite: 18 cm
Brut: 2 Jahresbruten
Brutzeit: April bis Juli
Brutplatz: Büsche, Bäume
Eier: 3-5
Brutdauer: 12 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Raupen, Larven, Spinnen
Feinde: Mensch, Kuckuck, Wiesel, Sperber, Weihen,
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 5 Jahre

Schilfrohrsänger Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Schilfrohrsänger

Wissenschaftlicher Name: Acrocephalus schoenobaenus
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Afrika, Russland, Asien
Lebensraum: Feuchtgebiete mit Schilfflächen, Seen, Teiche, Flussmündungen und Gräben mit Schilfbewuchs
Größe: 13 cm
Gewicht: 12g
Flügelspannweite: 19cm
Brut: 1-2 Jahresbruten
Brutzeit: April bis Juli
Brutplatz: Schilfgürtel, Gebüsch
Eier: 4-6
Brutdauer: 12
Nestlingsdauer: 15
Nahrung: Insekten, Spinnen, Larven, Sämereien
Feinde: Mensch, Kuckuck, Rohrweihe, Sperber, Hermelin, Falken, Rabenvögel, Möwen
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 5 Jahre

Teichrohrsänger Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Teichrohrsänger

Wissenschaftlicher Name: Acrocephalus scirpaceus
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Afrika, Asien
Lebensraum: in Schilfgebieten an Teichen und Seen, Feuchtgebiete mit Schilfbewuchs
Größe: 14 cm
Gewicht: 15g
Flügelspannweite: 20 cm
Brut: 2 Jahresbruten
Brutzeit: Mai bis Juli
Brutplatz: Schilfgebiet
Eier: 3-5
Brutdauer: 12 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Würmer
Feinde: Mensch, Kuckuck, Greifvögel, Marder, Möwen, Rabenvögel
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 8 Jahre

Waldlaubsänger Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Waldlaubsänger

Wissenschaftlicher Name: Phylloscopus sibilatrix
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Afrika
Lebensraum: Laubwälder, Mischwälder, Waldränder mit Büschen und Unterholz
Größe: 13 cm
Gewicht: 12g
Flügelspannweite: 22 cm
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: Mai bis Juni
Brutplatz: Boden
Eier: 5-7
Brutdauer: 12 Tage
Nestlingsdauer: 13 Tage
Nahrung: Insekten, Würmer, Larven, Spinnen. Beeren, Sämereien,
Feinde: Mensch, Greifvögel, Rabenvögel, Eichhörnchen, Eulen
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 5 Jahre

Weißbartgrasmücke Steckbrief

Bild zum Aussehen der Weißbartgrasmücke

Wissenschaftlicher Name: Sylvia cantillans
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Südeuropa Afrika
Lebensraum: Berghänge, Kulturlandschaften mit Sträuchern und Büschen
Größe: 13 cm
Gewicht: 12g
Flügelspannweite: 18 cm
Brut: 2 Jahresbruten
Brutzeit: April bis Juni
Brutplatz: Dornenbüsche, Büsche, Gestrüpp
Eier: 3-4
Brutdauer: 12 Tage
Nestlingsdauer: 12 Tage
Nahrung: Insekten, Spinnen, Würmer, Sämereien
Feinde: Mensch, Wiesel, Sperber, Falken, Rabenvögel
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Afrika
Alter: 5 Jahre

Zilpzalp Steckbrief

Bild zum Aussehen vom Zilpzalp

Wissenschaftlicher Name: Phylloscopus collybita
Familie: Grasmückenartige
Verbreitung: Europa, Russland, Afrika, Asien
Lebensraum: lichte Wälder mit Unterholz, Parks, Kulturlandschaften
Größe: 11 cm
Gewicht: 9g
Flügelspannweite: 18 cm
Brut: 1-2 Jahresbruten
Brutzeit: April bis Juli
Brutplatz: Unterholz, in Büschen
Eier: 4-6
Brutdauer: 13 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen
Feinde: Mensch, Eichhörnchen, Marder, Eulen, Greifvögel, Rabenvögel
Zugvogel: Ja
Winterquartier: Südeuropa, Afrika, Asien
Alter: 5 Jahre
Weitere Infos und Steckbriefe unter Vogelsteckbriefe

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern, mit Vogel-Portraits oder Vogelbilder zum lernen. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Österreich, in der Schweiz, in Italien, in Frankreich, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg