vorheriger Artikel nächster Artikel

Was macht die Krähe im Garten

Was macht die Krähe im Garten? Das wollte ich auch wissen! Und somit fing ich an die Krähe über einen längeren Zeitraum im Garten zu beobachten. Die Krähe kam zuerst alleine in den Garten und fing an die Fundgrube von den Elstern zu untersuchen. Wie sich die Elstern an der Grube im Garten verhalten haben, das findet Ihr unter: Verhaltensstudien von Elstern. Ich zeige Euch erstmal ein Bild, auf dem Ihr sehen könnt wie sich die Krähe an der Grube von den Elstern zuschaffen macht.

Bild zu - Was macht die Krähe da? - Krähe bei der Arbeit

Bevor Krähen in den Garten kommen, wird der Garten erstmal stundenlang aus der Entfernung beobachtet. Verrichtet man Arbeiten im Garten, dann warten sie bis man ins Haus geht. Zuerst kommt eine Krähe und eine andere beobachtet die Umgebung, und sobald ein Mensch in den Garten geht schlägt die Krähe Alarm. Die Krähen beobachten auch die Elstern, die Tauben, die Stare und den Eichelhäher wie die sich im Garten verhalten. Die Fundgrube für die Elstern wurde jeden Tag anders gestaltet, um zusehen wie sich die Vögel verhalten. Ich bin gespannt ob die Krähen sich auch für die Fundgrube interessieren. Nun ein paar Bilder von verschiedenen Fundgruben.

Fundgrube für Krähen im Garten Fundgrube für Krähen im Garten Fundgrube für Krähen im Garten
Bilder zur Fundgrube für Krähen und Elstern

Wie sich die Krähen im Garten an der Fundgrube verhalten, werdet Ihr gleich zusehen bekommen. Es dauerte Stunden bis sich die erste Krähe zur Fundgrube in unseren Garten traute. Die Krähe umkreiste mehrmals die Grube. Wollte sie sehen ob etwas Fressbares in der Grube liegt? Ich glaube ja. Sie wollte auch sehen, wie sie am schnellsten an die Beute kommt. Aber seht auf den nächsten Bildern selber, wie die Krähe die Fundgrube umkreist und immer den Bilck dabei in die Grube wirft.

Krähe umkreist Fundgrube im Garten Krähe umkreist Fundgrube im Garten Krähe umkreist Fundgrube im Garten
Bilder zu Krähe im Garten - Fundgrube untersuchen

Manchmal umkreiste die Krähe die Fundgrube drei bis vier mal. Dann wusste sie ganz genau wie sie die Beute, ohne großen Aufwand am schnellsten bekommt. Und was lernen wir daraus? Erst denken und dann handeln. Immer etwas länger hinschauen und man spart Energie. Die Krähe schaut lieber einmal mehr hin, dafür benötigt sie weniger Zeitaufwand um an die Beute zukommen.

Krähen sparen Energie bei der Arbeit Krähen sparen Energie bei der Arbeit Krähen sparen Energie bei der Arbeit
Bilder zu Krähe im Garten - Nahrungsbeschaffung mit wenig Energie

Wie Ihr auf den Bildern nun sehen konntet, wuste die Krähe ganz genau wie sie ohne großen Aufwand an die Nahrung (Obst, Gemüse, Nüsse, Trockenfutter) in der Grube kommt.
Ich wollte auch sehen ob die Krähen, wie die Elstern, zusammen arbeiten. Somit erschwerte ich den Zugang zur Nahrung in der Fundgrube. Ich bemerkte, das jede Veränderung an der Grube dazu führte, das die Krähen die Grube erneut über einen längeren Zeitraum beobachteten, bevor sie sich näherten. Sie umkreisten die Grube erneut mehrmals bevor sie sich die Nahrung holten.

Krähen sparen Energie bei der Arbeit Genau hinschauen spart Arbeit Krähen überlegen erst bevor sie Arbeiten
Bilder zu Krähe im Garten - Krähen überlegen erst bevor sie Arbeiten

Wie ich bis jetzt feststellen konnte, kommen Krähen meistens alleine oder zu zweit in den Garten. Die Krähen werden ständig von Elstern gepiesackt. Das liegt daran, das Krähen Elstern von ihrem Brutplatz verjagen. Ich konnte z.B. beobachten, wie Krähen dreimal hintereinander die Elstern an ihrem frisch gebauten Nest angriffen und vertrieben haben. Die Elstern haben kein neues Nest mehr gebaut und es kam zum Brutausfall in diesem Jahr.

Elster piesackt Krähe Krähe verjagt Elster vom Nest Krähe verjagt Elstern vom Brutplatz
Bilder zum Verhalten von Krähen - Krähen im Garten

Über intelligente Rabenvögel in der Natur habe ich schon häufiger berichtet. Nun zeige ich Euch einige Bilder auf denen Ihr sehen könnt, wie intelligent eine Elster ist. Was macht die Elster da? Sie zieht an einem Stock. Warum zieht die Elster am Stock? Die Elster will die Krähe loswerden. Schaut genau hin, ihr werdet gleich sehen was da passiert. Die Elster zieht an einem Stock und die Krähe bricht in die Grube ein. Wie Ihr sehen könnt, findet die Krähe das gar nicht lustig.

Elster zieht am Stock Krähe bricht in die Grube ein Die Krähe findet es gar nicht lustig - Sie ist sauer
Bilder zu Krähe im Garten - Elster will Krähe loswerden

Es kam auch vor das beide Krähen im Garten an der Fundgrube auftauchten. Sie arbeiten aber nicht wie die Elstern zusammen, sondern die eine Krähe machte sich an der Grube zuschaffen und die Andere suchte nach Verstecktem (Vorratslager) im Rasen vom Eichelhäher und Elstern. Häufig räumte das Weibchen die Stöcker auf der Grube beiseite und das Männchen schaute dabei zu.

Krähe räumt Stöcker beiseite Männchen und Weibchen an der Fundgrube Krähe bei der Arbeit
Bilder zu Krähe im Garten - Krähen bei der Arbeit

Futterneid unter Krähen konnte ich nicht beobachten. Ich konnte aber in der Innenstadt von Hamburg zwei Krähen beobachten, wie die eine Krähe ihre Beute mit einer anderen Krähe teilte. Und das auch noch auf dem Kirchenschiff von der Sankt Petrikirche in Hamburg, als ich gerade den Ausflug der Turmfalken beobachtet habe. Schaut Euch die Bilder genau an und Ihr werdet sehen wie genau die Krähe teilt und wie sie gemeinsam fressen.
Mehr über intelligente Rabenvögel unter:

Teilt die Nahrung/Beute in zwei Hälften Krähen können auch abgeben Gemeinsam Fressen unter Krähen kein Problem
Bilder zu Krähen können Nahrung/Beute mit Artgenossen teilen

Es sind aber nicht nur Krähen und Elstern an der Fundgrube, sondern auch der Eichelhäher, Tauben, Stare, Meisen und viele mehr.

Eichelhäher an der Fundgrube Stare an der Fundgrube Taube an der Fundgrube
Bilder zu Krähen im Garten - Viele Vogelarten lieben die Fundgrube

Auch der Igel besucht fast täglich die Grube, um zusehen ob die Krähen etwas Obst zurückgelassen haben. Hin und wieder hat der Igel auch Glück und ist der Erste an der Fundgrube.
Mehr über den Igel unter:

Igel im Garten an der Fundgrube Igel im Garten an der Fundgrube Igel im Garten an der Fundgrube
Bilder zu Igel im Garten an der Fundgrube

Bilder zu Krähe im Garten

Krähe räumt Stöcker beiseite Krähe räumt Stöcker beiseite Krähe bei der Arbeit Leere Fundgrube Krähe und Elster im Garten Krähen Männchen und Weibchen an der Grube
Bilder zu Krähe im Garten - Krähen bei der Arbeit

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.