vorheriger Artikel nächster Artikel

Nüsse für Vögel

Nüsse für Vögel im Winter sind sehr gut, denn sie haben einen hohen Fettgehalt und liefern viel Energie. Ich bekomme laufend die Anfrage: Welche Nüsse fressen die Vögel am liebsten? Es kommt auf den Vogel an. Durch meine Beobachtungen habe ich festgestelt das Singvögel, Spechte und Rabenvögel am liebsten Walnüsse und Haselnüsse fressen. Erdnüsse fressen Vögel auch sehr gerne. Erdnüsse gehören aber nicht zu den Nüssen, sondern zu den Hülsenfrüchten, so wie die Bohnen oder die Erbsen. Geschälte und gehakte Erdnüsse fressen sehr viele Vogelarten. Aber nun erstmal Bilder auf denen Ihr sehen könnt welche Vögel sehr häufig an den Nüssen zu beobachten sind.

Bild zu Nüsse für Vögel - Erdnüsse und Walnüsse für Wildvögel im Winter

Welche Nüsse dürfen Vögel fressen und welche Nüsse fressen die Vögel am liebsten? Ihr werdet es hier erfahren. Zuerst ein Bild auf dem die Nüsse abgebildet sind, die bei meinem Versuch eine Rolle spielten. Auf keinen Fall verschimmelte Nüsse, ranzige Nüsse, geröstete oder gesalzene Nüsse an Vögel verfüttern. Sie werden krank davon. Vogelsterben gibt es schon genug.

Bild zu Nüsse für Vögel - Haselnuss, Erdnuss und Walnuss für Wildvögel

Nüsse zu knacken ist für viele Vogelarten eine Herausforderung. Für Spechte und Krähen ist es ein leichtes an die Frucht zukommen. Der Specht hämmert ein Loch hinein. Die Rabenvögel lassen die Nüsse auf Steine oder auf die Straße fallen. Mehr unter Krähe knackt Nuss. Krähen und Elstern klopfen auch mit ihrem Schnabel auf der Nuss herum bis sie aufplatzt oder ein Loch drin ist. Es dauert mitunter Stunden, mit kurzen Unterbrechungen, bis sie es geschafft haben an den Inhalt zukommen. Nun ein paar Bilder auf denen Ihr sehen könnt wie zwei Elstern eine Walnuss knacken.

Nüsse für Vögel - Elster knackt Nuss Nüsse für Vögel -  Elster knackt Nuss Nüsse für Vögel -  Elster knackt Nuss
Bilder zu Elstern knacken auch gemeinsam Walnüsse

Nicht nur Elstern, Eichelhäher, Spechte und Rabenvögel mögen Nüsse, sondern auch z.B. Blaumeisen, Kleiber, Grünfinken, Tannenmeisen, Kohlmeisen, Stare und Rotkehlchen. Die Meisen, die Stare, das Rotkehlchen und der Kleiber sind immer sofort da, wenn die Elstern, die Krähen oder der Buntspecht die Nuss verlassen. Sie profitieren von den Großen, die für sie die Nüsse aufknacken.

Nüsse für Vögel - Rotkehlchen und Kohlmeise Nüsse für Vögel -  Gimpel, Meisen, Rotkehlchen, Kleiber Nüsse für Vögel -  Stare fressen auch gerne Nüsse
Bilder zu Vögel fressen Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse

Wie Ihr nun gesehen habt fressen viele Vögel Nüsse. Aber welche Nüsse fressen sie am liebsten? Das wollte ich bei meinem Versuch herausfinden. Ich habe immer eine Erdnuss, eine Haselnuss und eine Walnuss hingelegt. Nun habe ich gewartet. Und was meint Ihr, welche Nuss wurde am meisten zuerst angeflogen? Eins stand ganz schnell fest. Es wurden die Haselnuss und die Walnuss am meisten angeflogen. Es gab Tage da lag die Haselnuss vorne. Kamen die Elstern und Krähen, dann lag die Walnuss an erster Stelle. Nebenbei gesagt, der Kleiber schafft es auch eine Walnuss zu knacken. Die Erdnuss wurde angeflogen, wenn die Haselnuss und die Walnuss leer waren. Nun erstmal ein paar Bilder.

Bilder zu Vögel fressen am liebsten Haselnüsse und Walnüsse

Die Schwanzmeisen waren die einzigen die immer den Spender mit den Erdnüssen (Hülsenfrüchte) anflogen und sich nicht für die anderen Nüsse interessierten.

Bild zu Nüsse für Vögel im Winter - Schwanzmeisen lieben Erdnüsse

Wenn die Stare einfielen, gab es immer Streit um die Reste in der Nuss. Stare hört man schon von weitem. Sie sind immer laut.

Bild zu Nüsse für Vögel - Stare kämpfen um die Nuss

Was man bei den Meisen nicht behaupten kann. Es gab immer mal wieder eine Meise die meinte sie müsste immer die Erste sein. Es haben sich auch die Meisen untereinander vertragen. Alle Kleinvögel warteten immer so lange bis die Großen verschwunden waren. Es kamen hin und wieder die Heckenbraunelle und der Zaunkönig vorbei. Türkentauben ließen sich auch immer mal wieder sehen, denn sie mögen Erdnüsse und probieren auch die Walnüsse. Nun noch ein paar Bilder zu Nüsse für Vögel im Winter.

Nüsse für Vögel - Meisen an der Nuss Nüsse für Vögel - Heckenbraunelle an der Nuss Nüsse für Vögel -  Zaunkönig an der Nuss Nüsse für Vögel - Kohlmeisen an der Nuss Nüsse für Vögel - Blaumeisen an der Nuss Nüsse für Vögel -  Türkentaube und Star an der Nuss
Bilder zu Vögel fressen am liebsten Haselnüsse und Walnüsse

Nicht nur Vögel fressen Nüsse und Hülsenfrüchte (Erdnüsse). Auch der Igel und das Eichhörnchen kamen bei meinem Versuch mit den Nüssen häufiger vorbei. Ich hätte nie gedacht, das der Igel an Walnüsse geht. Das Eichhörnchen Nüsse fressen ist nichts neues. Ich musste ständig aufpassen das mir die Nüsse nicht täglich vom Eichhörnchen geklaut wurden. Eichhörnchen sind sehr flink und haben kaum Scheu vor dem Menschen. Auch von Igel und Eichhörnchen mit der Nuss habe ich einige Bilder gemacht. Igel können sehr gut riechen. Wenn keine Nuss unten am Baumstumpf lag, wollte der Igel den Baumstumpf hinauf, wo die Rabenvögel die Nüsse zum Teil knackten.

Eichhörnchen mit Erdnuss Eichhörnchen mit Haselnuss Eichhörnchen mit Walnuss Igel mit Walnuss Igel mit Walnuss Igel sucht die Walnuss
Bilder zum Eichhörnchen und Igel mit Nuss

Wollt Ihr mehr über Elstern, Stare, Krähen im Garten erfahren, dann besucht meine Seiten:

Beobachtungen, Fotografien, Vogelbilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg