vorheriger Artikel nächster Artikel

Wacholderdrosseln im Winter

Es ist mal wieder so weit, der Winter hat Deutschland voll erwischt. So viel Schnee hatten wir schon lange nicht mehr. Jetzt sieht man, unseren Wintergast, die Wacholderdrosseln in großen Schwärmen herum fliegen. Sie suchen alle gemeinsam nach Nahrung. Sobald der Schnee da ist, legen wir Äpfel für die Wacholderdrosseln in den Garten. Die Äpfel werden auch von anderen Drosseln und von den Staren im Winter gut angenommen. Als Winterfutter werden auch Rosinen angenommen. Ich habe zusätzlich im Winter ein kaltes Buffet für die Vögel in den Garten gelegt, um zu beobachten, wie sie sich verhalten.

Kaltes Buffet im Winter in Hamburg

Die Wacholderdrosseln hielten erstmal Abstand. Eine Wacholderdrossel nahm nach einiger Zeit das kalte Buffet unter die Lupe. Sie überflog es immer wieder und setzte sich im Abstand nieder und beobachtet es. Die kleinste Drossel die man in Deutschland sieht hingegen, lies sich sofort neben dem kalten Buffet nieder. Es ist die Rotdrossel. Wenn man einen Schwarm Wacholderdrosseln sieht sind meistens auch Rotdrosseln dabei. Die Wacholderdrossel, die als erste das kalte Buffet beobachtet hat, verscheucht die Rotdrossel und alle anderen Wacholderdrosseln, die nur in die Nähe des Buffet kommen, sofort.

Wacholderdrossel greift an Wacholderdrossel greift an Wacholderdrossel greift an
Angriff der Wacholderdrossel im Winter

Dass die Wacholderdrosseln mit der Amsel, mit der Misteldrossel, mit der Rotdrossel oder mit den Staren im Winter an einen Apfel fressen, habe ich ja schon auf meiner Seite Die Wacholderdrossel berichtet. Für alle, die die Wacholderdrossel nicht richtig kennen, zeige ich Euch jetzt ein paar Bilder.

Wacholderdrossel im Winter Wacholderdrossel im Winter Wacholderdrossel im Winter
Wacholderdrossel im Winter in Hamburg

Die Wacholderdrossel traut sich jetzt ans kalte Buffet, und sie schaut zuerst, was so alles an Früchten da ist. Sie holt sich Blaubeeren und frisst dann vom Apfel. Man darf nicht vergessen, wir haben draußen Temperaturen unter Null, und das Obst ist jetzt gefroren. Ich musste täglich einen neuen Apfel und neue Blaubeeren nach legen. Ich habe bei meinen Beobachtungen festgestellt, dass die Weintrauben im gefroren Zustand viel zu groß waren. Wie die Wacholderdrossel und auch andere Vögel ihre Zunge als Hilfsmittel einsetzen könnt Ihr auf meiner Seite Vogelbilder und Vogelfotos sehen. Nun noch ein paar Bilder vom kalten Buffet.

Wacholderdrossel am kalten Buffet Wacholderdrossel am kalten Buffet Wacholderdrossel am kalten Buffet
Wacholderdrossel am kalten Buffet im Winter in Hamburg

Nun werde ich Euch erstmal ein paar Fotos zeigen auf denen die Wacholderdrossel ihren Apfel verteidigt. Sie werden von Rotdrosseln und Amseln angegriffen.

Wacholderdrosseln beim Kämpfen Wacholderdrosseln beim Kämpfen Wacholderdrosseln beim Kämpfen
Wacholderdrosseln beim Kämpfen im Winter

Wenn Ihr glaubt, dass die Wacholderdrossel der Rotdrossel, die im Vordergrund sitzt, Angst einflößt, dann habt Ihr Euch getäuscht, wie Ihr auf den nächsten Fotos sehen könnt.

Wacholderdrossel und Rotdrossel Rotdrossel greift Wacholderdrossel an Rotdrossel greift Wacholderdrossel an
Rotdrossel greift Wacholderdrossel an

Dass sich die Rotdrossel von anderen Drossel nichts gefallen lässt, könnt Ihr auf meiner Seite Drosseln im Winter nachlesen. Wo sich im Winter Wacholderdrosseln und andere Vögel in großen Mengen aufhalten sind die Feinde der Sperber, der Mäusebussard und der Falke nicht weit. Die Wacholderdrossel sieht zwischendurch immer wieder zum Himmel um zu prüfen, ob eine Gefahr droht. Aber wenn der Sperber, der Mäusebussard ober der Falke zuschlagen haben sie kaum eine Chance, da diese so schnell sind. Aber das ist die Natur. Ich zeige Euch ein paar Bilder, auf denen die Wacholderdrossel angegriffen wurden ist.

Wacholderdrossel sucht Sperber Angriff: Sperber mit Wacholderdrossel Turmfalke mit Beute
Feinde der Wacholderdrossel

Die Turmfalken haben es in diesem Winter in Deutschland sehr schwer, sie finden kaum Mäuse und somit frisst er sogar die Füße der Drossel. Er kommt als Wintergast jedes Jahr mit Wacholderdrosseln, Bergfinken, Birkenzeisige, Erlenzeisige und Rotdrosseln zu uns in den Garten. Der Turmfalke braucht sich keine Sorgen um sein Winterfutter zu machen.

Turmfalke beim Fressen

Und wie immer zum Schluss, ein paar Bilder die ich selber besonders interessant finde. Wacholderdrosseln beim angreifen.

Angriff: Wacholderdrossel und Amsel Angriff: Wacholderdrossel und Rotdrossel Wintergast: Wacholderdrosseln beim Kampf
Wacholderdrosseln beim Kampf in Hamburg

Weiterhin viel Spaß auf meinen ganzen Seiten. Seit schon mal gespannt auf meine neue Seite Rotdrosseln im Winter. Die hier demnächst erscheint, hierzu einen kleinen Vorgeschmack.

Angriff: Rotdrosseln im Winter Wacholderdrossel greift an Rotdrossel und Wacholderdrossel
Angriff: Rotdrosseln im Winter

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Weiterhin viel Spaß auf meinen anderen Seiten. Wie z.B. Rotdrossel im Winter oder Star im Winter. Die Vogelbilder die Ihr hier auf meinen Seiten zusehen bekommt nehme ich selber bei meinen Beobachtungen in der Natur auf.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Österreich, in der Schweiz, in Italien, in Frankreich, in Spanien, in Deutschland in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in Schleswig-Holstein, in Hessen, im Saarland, in Bayern, in NRW, in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg, in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, in Gartow und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.