vorheriger Artikel nächster Artikel

Vögel im Winter

Was machen Vögel im Winter? Auf dieser Seite dreht sich alles um Vögel im Winter. Viele Vögel machen auf dem Vogelzug einen Zwischenstopp bei uns im Garten um Winterfutter aufzunehmen. Die Vögel sind im Winter überwiegend mit der Nahrungssuche beschäftigt. Die so genannten Experten raten in den Medien der Bevölkerung Vögel im Winter nicht zu füttern, dem kann ich nicht zustimmen. Die so genannten Experten haben eins dabei außer acht gelassen, dass der Mensch den Vögeln ihren Lebensraum streitig macht und ihre Nahrungsquellen vernichtet. Auch bei uns in Hamburg werden unnützlich zahlreiche Bäume gefällt, und somit der Lebensraum der Vögel vernichtet. Heute wird ja alles zugepflastert, wo sollen die Vögel im Winter da noch Nahrung finden. Ich kann nur sagen, füttert alle Vögel im Winter und stellt auch eine Vogeltränke auf. Hier seht Ihr auch einige Vögel (heimische Vögel) die in Deutschland überwintern.

Heimische Vögel - Feldsperlinge am Futterspender

Es ist wichtig, dass das Futter im Winter immer trocken bleibt, egal ob es regnet oder schneit. Es sollte verschiedene Sämereien und Nüsse beinhalten. Ich zeige Euch jetzt ein paar Bilder auf denen verschiedene Vogelarten zusehen sind, die im Winter an die Futterplätze in den Garten kommen.

Haussperling Weibchen und Männchen Aussehen: Rotkehlchen im Winter Aussehen: Grünfink im Winter
Bilder von verschiedene Vogelarten im Winter

Durch den vielen Schnee 2011 haben es unsere heimischen Vogelarten, die sich überwiegend von Insekten ernähren, besonders schwer. Aber auch der Turmfalke und der Mäusebussard haben es sehr schwer in diesem Winter. Der Turmfalke hat es besonders schwer, da er kaum Mäuse findet. Der Sperber und Habicht hingegen hat es im Winter sogar leichter an seine Nahrung heranzukommen. Viele Vögel konzentrieren sich an den Futterstellen im Garten, oder im Wald, die für Fasane angelegt werden.

Turmfalke mit Beute im Winter Mäusebussard sucht Nahrung im Winter Sperber mit Wacholderdrossel im Winter
Besonderheiten: Bilder von Greifvögeln im Winter in ihrem Lebensraum

Für die Insektenfresser habe ich im Garten einige Platten schräg gestellt hinter denen Laub liegt. Außerdem habe ich alte Baumstämme in den Garten gelegt. Wie dieses angenommen wird, zeigen die nächsten Bilder. Die Blaumeise, die Kohlmeise, das Rotkehlchen oder der Zaunkönig suchen ständig die Baumstämme auf, um nach Insekten und Larven zu suchen. Die passenden Bilder im Winter hinzubekommen ist nicht immer einfach. Der Zaunkönig hat das Laub ständig hinter den Platten aufgesucht.

Zaunkönig sucht Nahrung im Winter Kohlmeise sucht Nahrung im Winter Kohlmeise sucht Nahrung im winter
Besonderheiten: Heimische Vögel im Winter suchen nach Nahrung

In diesem Jahr (2011) sieht man z. B. die Ringeltauben, die Möwen, die Türkentauben, die Erlenzeisige, die Bergfinken, die Rotdrosseln, oder Wacholderdrosseln in großen Schwärmen herum fliegen und nach Nahrung suchen. Hier könnt Ihr mehr über das Verhalten der Vögel erfahren.

Ringeltauben im Winter beim Fressen Möwen im Winter beim Fressen Wacholderdrosseln und Stare beim Fressen
Besonderheiten: Vögel im Winter suchen nach Nahrung

Ich zeige Euch jetzt drei Bilder, auf denen man schon genau hinschauen muss um zusehen was darauf ist. Die Bilder sollen das normale Umfeld der Vögel widerspiegeln. Auf dem ersten Bild seht Ihr ein Rotkehlchen. Auf den zweiten Bild seht Ihr eine Wacholderdrossel die gerade ihren Schnabel reinigt. Auf den dritten Bild seht Ihr einen Sperber, der nach Beute Ausschau hält.

Rotkehlchen sucht Nahrung im Winter Sperber sucht Beute im Winter Wacholderdrossel beim Putzen
Heimische Vögel im natürlichen Umfeld in ihrem Lebensraum

In diesen Winter (2011) konnten viele die Wacholderdrossel beim Fressen im eigenen Garten beobachten. Dazu zeige ich Euch drei Bilder, wie einige die Wacholderdrossel erlebt haben. Wacholderdrosseln im Winter könnt Ihr auch auf meiner Seite Vogelbilder und Vogelfotos oder auf meiner Apfel Seite sehen.

Wacholderdrossel mit Star im Wimter Wacholderdrossel und Rotdrossel im Winter Wacholderdrosseln im Winter
Bilder von Vögel im Winter

Im Winter bleibt der Star der Star. Man könnte auch sagen ich bin der Star- holt mich hier raus. Hier zu zeige ich Euch ein paar Fotos, damit man es auch versteht.

Ein Star im Winter am Buffet Aussehen: Stare im Winter Aussehen: Star im Winter
Bilder von Vögel im Winter- Stare

Die verschiedenen Meisen sind im Winter im Garten auch täglich an der Futterstelle und suchen nach Nahrung. Ihre Lieblings Nahrung im Winter sind die Nüsse. Nicht nur die Kohlmeise und die Blaumeise suchen ständig die Nüsse im Winter im Garten, sondern man sieht auch die Weidenmeise.

Vögel im Winter-Kohlmeise mit Nuss Vögel im Winter-Blaumeise mit Nuss Vögel im Winter-Weidenmeise mit Nuss
Vögel im Winter-Meisen mit Nüssen

Es ist wichtig immer ein paar Nüsse im Winter im Garten hinzulegen, denn der Eichelhäher, die Amsel und der Star mögen sie sehr gerne. Der Star sucht sich zwischen dem ganzen Obst erstmal die Nüsse raus, bevor er sich am Apfel zu schaffen macht. Hierzu ein paar Fotos.

Vögel im Winter-Eichelhäher mit Nuss Vögel im Winter-Amsel mit Nuss Vögel im Winter-Star mit Nuss
Verschiedene Vogelarten im Winter mit Nüssen

Ich zeige Euch jetzt drei Fotos die man nicht jeden Tag in der Vogelwelt zusehen bekommt. Wollt Ihr mehr Bilder von Vögeln im Winter sehen, dann besucht die Seiten Rotdrossel im Winter, Stare im Winter und Wacholderdrossel im Winter.

Wacholderdrossel und Kohlmeise Misteldrossel und Rotdrossel Ringeltauben im Winter
Besonderheiten: Vögel im Winter

Der Buntspecht hat es auch nicht immer leicht im Winter an Nahrung heranzukommen. Ich kann ihn häufiger im Garten beobachten, wenn er die Rinde der Bäume ablöst um an Nahrung heranzukommen. Er hängt auch gerne am Meisenknödel oder holt sich ein paar Nüsse, die ich im Garten ausgelegt habe.

Vögel im Winter-Buntspecht Buntspecht am Meisenknödel Buntspecht im Winter mit Nuss
Bilder von Vögel im Winter-Buntspecht

Zum Schluss ein paar Fotos, die typisch für einen harten Winter sind. Man kann die Haussperlinge täglich beim Baden in der Vogeltränke beobachten. Das Rotkehlchen ruht sich in der Hecke aus und die Türkentauben nehmen das Vogelhaus in Beschlag.

Vögel im Winter-Haussperlinge Vögel im Winter-Rotkehlchen Vögel im Winter-Türkentauben
Besonderheiten: Heimische Vogelbilder im Winter

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, freuen sich alle Wasservögel über offene Wasserstellen.

Möwen im Winter Gänsesäger im Winter in Hamburg Enten im Winter in Hamburg
Bilder von Möwen, Gänsesägern und Enten im Winter

Alle Vögel, Enten und Gänse warten morgens auf den Sonnenaufgang damit ihr Gefieder vom Eis befreit wird.

Spatz im Winter Graugänse in Winter Blässhuhn im Winter in Hamburg
Bilder: Vögel im Winter in Hamburg

An den wenigen verbliebenen offenen Wasserstellen tauchen die Gänsesäger, Zwergsäger, Reiherenten und Blässhühner nach Nahrung. Die Wacholderdrosseln halten im Winter Ausschau nach Äpfeln und Beeren.

Gänsesäger Weibchen mit Krebs Zwergsäger im Hamburger Hafen Schwarm Wacholderdrosseln in Wilhelmsburg
Fotos: Vögel im Winter in Hamburg

Die Seeadler sitzen an der Süderelbe in Hamburg und beobachten die Enten und Blässhühner. Die Kormorane haben es im Winter auch nicht leicht, sie nutzen jede offene Wasserstelle.

Seeadler in Hamburg Blesshühner und Enten Kormorane im Hamburger Hafen
Bilder: Vögel im Winter in Hamburg

Welche Vögel überwintern in Deutschland

Bei uns in Deutschland überwintern viele Singvögel, Greifvögel und Wasservögel aus Skandinavien und Russland. Wie z.B. der Stieglitz, der Erlenzeisig, der Bergfink, die Rotkehlchen, der Raufußbussard, der Merlin, die Sperbereule, die Waldohreulen, die Sumpfohreulen, die Gänsesäger, der Zwergsäger, die Schellenten, die Saatgänse, die Nonnengänse, die Blässgänse und noch viele mehr.

Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Wollt Ihr zum Thema, wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe.
Für die Kinder der Vorschule und für die Kinder der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.

Wer möchte kann sich noch weitere Fotos von Wacholderdrosseln, Amseln und Staren im Winter auf meiner Seite Vogelbilder und Vogelfotos ansehen. Die Vogelbilder die Ihr hier auf meinen Seiten zusehen bekommt nehme ich selber bei meinen Beobachtungen in der Natur auf.
Und denkt immer daran, Natur- und Vogelschutz ist wichtig.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien in Norwegen, in Schweden, in Finnland, in Dänemark, in Holland, in Österreich, in Frankreich, in Deutschland in Hamburg, in Bremen, in Schleswig-Holstein, in NRW, in Mecklenburg-Vorpommern, in Brandenburg, in Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.