vorheriger Artikel nächster Artikel

Finken bestimmen

Ihr sucht etwas über Finken, dann seid Ihr hier richtig. Finken sind kleine Vögel und sie leben in unterschiedlichen Wäldern, Parks und Gärten. Viele Finken-Arten kann man bei uns in Deutschland das ganze Jahr sehen. Viele Finkenarten gehören zu den einheimischen Singvögeln. Wo und Wann brüten Finken? Wie sehen Finken aus? Ich habe schon einige Finken-Arten in der Natur beobachtet und fotografiert. Ihr könnt Euch hier den jeweiligen Finken auswählen, wie z.B. den Buchfinken, den Bergfinken, den Grünfinken oder den Stieglitz. Übersicht: Ihr findet auf der jeweiligen Seite Besonderheiten, über das Verhalten, die Fortpflanzung, die Brutzeit, das Fressen, den Lebensraum, kleine Steckbriefe, ob die Finken zu den Zugvögeln, zu den Nesthocker, zu den Singvögeln oder zu den Nestflüchtern gehören und außerdem welche Feinde sie haben.

Finken-Bilder vom Bergfink zum bestimmen und erkennen

Auf der jeweiligen Finken-Seite findet Ihr einen kleinen Steckbrief und viele Finken-Bilder und Fotos. Ob der heimische Fink zu den Zugvögeln gehört, was für Feinde er hat oder ob der Fink zu den Nestflüchtern oder Nesthockern gehört. Ihr könnt hier auch erfahren was die Finken im Sommer und Winter fressen.

Finken-Foto zur Bestimmung und Erkennung vom Erlenzeisig

Verschiedene Finkenarten die zusammen in einem Lebensraum leben und ihre Jungen aufziehen, haben auch keine Probleme zusammen mit anderen Finken an der Futterstelle zu fressen. Es geht sehr sinnig am Futterspender zu. Jeder ist damit beschäftigt, Sommenblumenkerne zu schälen. Unter den verschiedenen Finkenarten kommt es kaum zu Streitigkeiten, eher unter Artgenossen.
An den Futterplätzen kann man auch gut die Unterschiede vom Männchen und Weibchen im Prachtkleid und im Schlichtkleid herausfinden. Und das Verhalten von einzelnen Finken zu anderen Arten. Nun erstmal ein paar Bilder, auf denen Ihr sehen könnt, wie friedlich es unter verschiedenen Finkenarten zugeht.

Grünfink und Stieglitz fressen friedlich gemeinsam Gimpel und Grünfink beim Fressen an der Futterstelle Grünfink Weibchen und Männchen beim Fressen
Bilder zum Unterschied von verschiedene Finkenarten

Viele Finken leben heute in Städten wie Hamburg, Berlin oder München. Jedes Jahr sterben zahlreiche Vogelarten aus. Somit sind die Finken auf zusätzliche Unterstützung von uns Menschen angewiesen. Da wir durch Abholzung der Wälder, durch Baumaßnahmen und durch Sanierungsmaßnahmen den Lebensraum der Finken zerstören und ihnen dadurch die Nahrungsgrundlage entziehen, brauchen alle Finken zusätzliches Futter. Die Finken gehören zu den Singvögel. Damit wir uns auch weiter an ihren Gesang erfreuen können müssen alle dabei mithelfen das die Natur erhalten bleibt.

Stieglitz - Unterschied Finken Männchen und Finken Weibchen

Die verschiedenen Finken-Seiten sind für Projekte im Kindergarten, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr Stichpunkte, Merkmale und Besonderheiten für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel. Für die Vorschule und die Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.
Wollt Ihr etwas über das Thema Vogelkunde – Wissen der Vögel erfahren, dann besucht meine Seite: Was wissen Vögel. Mehr zum Thema, unter intelligente Krähe. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Bilder und Fotos von der Vogelart Finken

Aussehen: Finken-Bild Girlitz Aussehen: Finken-Bild Buchfink Aussehen: Finken-Bild Stieglitz
Finken-Bilder und Fotos von Finken aus Hamburg
Foto vom Buchfink im Wald erkennen Abbildung: Grünfink im Prachtkleid bestimmen Foto vom Bluthänfling im Prachtkleid
Bilder und Fotos von Finken in Deutschland

Liste mit Infos über alle Finkenarten

Hier findet Ihr alle Unterschiede der europäischen Finken, die Ihr zum erkennen und bestimmen benötigt.

Besonderheit: Finken-Bild vom Kernbeißer

Häufig bekomme ich die Frage gestellt: „Ich habe einen kleinen Finken gefunden, was soll ich machen?” Die Antwort findet Ihr unter Häufig gestellte Fragen, Vogel gefunden – Was tun?

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Gerifvögel und Eulen oder Meisen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, in Italien, in Spanien, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Hessen, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg