vorheriger Artikel nächster Artikel

Die Schwalben

Ihr seid auf der Suche nach Informationen über Schwalben (Hirundinidae). Da kann ich Euch weiterhelfen. Ich habe die Mehlschwalbe, die Rauschwalbe und die Uferschwalbe über einen längeren Zeitraum in ihrem Lebensraum und Brutgebiet beobachtet. Übersicht: Wenn Ihr etwas über das Aussehen, die Größe, das Alter, die Flügelspannweite, die Feinde und die Brutzeit wissen möchtet, geht auf meine Schwalben-Seiten. Dort findet Ihr auch immer einen kleinen Steckbrief,
Die Schwalben gehören zu den Sperlingsvögeln, und die wiederum zu den Singvögeln. Die Schwalben die wir bei uns in Deutschland zusehen bekommen, gehören zu den Zugvögeln. Man erkennt an ihrem spitzen Schnabel das die Schwalben Insektenfresser sind. Wie sehen Schwalben aus? Zum Aussehen, zur Bestimmung und zur Beschreibung zeige ich Euch einige Bilder.

Foto vom Schwalbenkopf

Besonderheiten über Schwalben: Ihr erfahrt hier, das sich einige Schwalben-Arten immer mehr der Umwelt anpassen. Die Mehlschwalben bauen nicht nur ihre herkömmlichen Schwalbennester, sie nutzen auch Löcher in Wänden, die sie bis auf eine kleine Öffnung zukleistern, wie der Kleiber. Schwalben sind immer auf der Suche nach neuen Nistmöglichkeiten, sie passen sich der Zeit an. Mehlschwalben untersuchen die Nester der Uferschwalben. Mehr zum Thema Schwalben unter, Uferschwalben bekommen Besuch. Ich zeige Euch ein paar Bilder von den Besonderheiten der Schwalben.

Uferschwalbe und Mehlschwalbe Nest von Mehlschwalbe in der Wand Nest von Mehlschwalbe in der Wand
Besonderheiten von Schwalben

Die Rauchschwalben haben es in Deutschland nicht besser, als die Mehl- und Uferschwalben. Durch den Wegfall der Kleinbauern mit ihren offenen Stallungen, haben viele Rauchschwalben in Deutschland ihre Nistmöglichkeit verloren. Als Gegenmaßnahme wurden Schwalben-Häuser aufgestellt. Die aber von den Schwalben nicht immer angenommen werden. Warum? Ich habe mir Schwalben-Häuser in Hamburg genauer angeschaut und musste feststellen, das einige Schwalben-Häuser gleichzeitig Brutplätze für Hornissen und Fledermäusen enthalten. Ich sage dann, richtet im Schwalben-Haus noch zusätzlich einen Schlafplatz für die Feinde (Schleiereule) ein, dann braucht Ihr Euch auch nicht wundern das keine Schwalben drin brüten.

Schwalben-Haus in der Natur Schwalben-Haus mit Untermietern
Bilder vom Schwalben-Haus

Durch meine jahrelangen Beobachtungen in der Natur, sehe ich häufig wie sich die Feinde die Schwalben aus ihren Nestern holen oder am Brutplatz fangen. Mehr zum Thema findet Ihr auf den einzelnen Schwalben-Seiten und unter Wanderfalke bei der Jagd.

Uhu am Schwalbenbrutplatz Turmfalke mit Schwalbe Wanderfalke mit Schwalbe
Bilder: Die Feinde der Schwalben

Schwalben

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Fragen aus der Vogelwelt oder die heimische Vogelwelt.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.
Und denkt daran, Natur- und Vogelschutz ist wichtig.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.