vorheriger Artikel nächster Artikel

Gewölle oder Speiballen

Was ist ein Gewölle? Ihr sucht etwas Wissenswertes über Gewölle auch Speiballen genannt. Da kann ich Euch helfen. Hier erfahrt Ihr wo man Gewölle von Eulen und auch anderen Vögeln finden kann. Woher weiß man, wann Eulen, Greifvögel oder andere Vögel ihr Gewölle auswürgen. Es heißt noch lange nicht, wenn Eulen gähnen, das sie gleich das Gewölle auswürgen. Das Gähnen der Eulen dient auch dazu, das dass Gewölle im Magen gedreht wird und dabei die Nährstoffe entzogen werden. Ich zeige Euch ein Bild von einem kleinen Uhu der sein Gewölle durch gähnen in die richtige Lage bringt.

Junger Uhu (Bubo bubo) beim Gähnen

Wenn man so wie ich jahrelang Eulen beobachtet, weiß man wann eine Eule gähnt und wann eine Eule ihr Gewölle hochwürgt. Sonst würde ich wohl kaum so viele verschiedene Blider von Gewölle besitzen, auf denen man sehen kann wie die verschiedenen Vögel ihr Gewölle hochwürgen. Bei Greifvögeln und anderen Vögeln wird meistens vom Speiballen gesprochen und nicht von Gewölle. Die Speiballen / Gewölle von Greifvögeln, Eulen und anderen Vögeln lassen sich gut von einander unterscheiden. Schaut Euch dazu meine Bilder und Beschreibungen an. Übersicht: Wie z.B. vom Mäusebussard, vom Wanderfalken, vom Seeadler, vom Eisvogel und vom Weißstorch.

Greifvögel: Junger Mäusebussard mit Gewölle Biologie: Eisvogel mit Gewölle Abbildung: Weißstorch mit Gewölle
Zum Thema Biologie: Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Gewölle Beschreibungen

Bild zum Aussehen, bestimmen und erkennen vom Bartgeier-Gewölle

Mehr zum Thema Bartgeiergewölle findet Ihr auf meiner Seite, der Bartgeier.

Wie sieht ein Gewölle aus? Dazu zeige ich Euch hier einige Bilder (Abbildungen) von verschiedenen Gewöllen. Wie z.B. Gewölle von Eulen (Strigiformes), Gewölle vom Turmfalken (Falco tinnunculus), Gewölle vom Bussard, Gewölle vom Uhu (Bubo bubo), Gewölle vom Waldkauz (Asio otus), Gewölle vom Eisvogel (Alcedo atthis), Gewölle vom Mäusebussard (Buteo buteo), Gewölle vom Rotmilan (Milvus milvus) und sogar Gewölle vom Wanderfalken (Falco peregrinus). Es gibt auch gelbe Gewölle, wenn die Greifvögel in Auffangstationen Eintagsküken gefressen haben.

Aussehen: Eulen Gewölle vom Uhu Aussehen: Gewölle vom Wanderfalken Aussehen: Gewölle vom Rotmilan
Zum Thema Greifvogel: Gewölle und Speiballen untersuchen ein paar Bilder

Ein Gewölle besteht aus den Überresten, die die Magensäure der Vögel nicht aufgelöst hat. Also unverdaute Überreste, die vor der nächsten Mahlzeit der Vögel wieder hochgewürgt werden. So ein Gewölle besteht überwiegend aus kleinen Knochen, Federn und Fellen (Haaren) von Säugetieren. Man findet aber auch Gewölle ohne Knochen, nur mit Federn und Haaren. Das sind häufig die Speiballen von Bussarden, Rotmilane, Schwarzmilane und Falken. Beim Baumfalken findet man häufig Chitin-Reste von Käfern und anderen Insekten. Ich zeige Euch ein paar Bilder, auf denen jeder sehen kann, wie so etwas aussieht, wenn ein Greifvogel Gewölle hochgewürgt.

Seeadler Gewölle

Seeadler würgt sein Gewölle aus Seeadler würgt sein Gewölle aus Seeadler würgt sein Gewölle aus
Zum Thema Seeadler Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Turmfalken Gewölle

Turmfalke würgt sein Gewölle aus Turmfalke würgt sein Gewölle aus Turmfalke würgt sein Gewölle aus
Zum Thema Falken Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Wanderfalken Gewölle

Wanderfalke würgt sein Gewölle hoch Wanderfalke würgt sein Gewölle hoch Wanderfalke würgt sein Gewölle hoch
Zum Thema Falken Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Schwarzmilan Gewölle

Schwarzmilan würgt sein Gewölle hoch Schwarzmilan würgt sein Gewölle aus Schwarzmilan würgt sein Gewölle aus
Zum Thema Schwarzmilan Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Eulen Gewölle – Uhu Gewölle

Uhu würgt sein Gewölle aus Uhu würgt sein Gewölle aus Uhu würgt sein Gewölle aus
Zum Thema Eulen (Bubo bubo) Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Vogel im Uhu Gewölle

Vogel im Uhu Gewölle Vogel im Uhu Gewölle Vogel im Uhu Gewölle
Bilder vom Vogel im Uhu Gewölle

Sumpfohreule Gewölle

Sumpfohreule würgt Gewölle aus Sumpfohreule würgt Gewölle aus Sumpfohreule würgt Gewölle aus
Zum Thema Sumpfohreule Gewölle und Speiballen ein paar Bilder

Wenn man viel in der Natur unterwegs ist um die Vogelwelt zu beobachten, muss man nicht nur nach oben schauen. Auf dem Boden hinterlassen die Vögel viele Spuren. Man muss sie nur zu deuten wissen. So findet man auch alte Gewölle die vom Regen ausgewaschen worden sind. Anhand der Überreste kann man feststellen was die Eule gefressen hat. Bei Greifvögeln und anderen Vogelarten, wie z.B. Möwen, Rabenvögeln, Kormoranen, Reihern oder Eisvögeln bleiben bei den alten ausgewaschenen Gewöllen kaum Überreste zurück.

Ausgewaschenes Uhu-Gewölle untersuchen Ausgewaschenes Eulen-Gewölle untersuchen Gewölle und ausgewaschenes Gewölle
Thema Eulen: Gewölle untersuchen - dazu ein paar Bilder

Gewölleuntersuchung

Die frisch ausgewürgten Gewölle oder Speiballen von Vögeln werden häufig für die Nahrungsanalyse eingesammelt und zur Untersuchung eingeschickt. Wenn es den Eulen und anderen Vögeln durch Nahrungsknappheit schlecht geht, und die Eulen und Greifvögel viele Regenwürmer fressen müssen, dann sehen die Gewölle sehr mickrig aus. Es haben sich einige darauf spezialisiert, die Gewölle zu untersuchen, um ganz genau festzustellen was die einzelnen Eulen oder andere Vögel (z.B. Krähen, Graureiher) gefressen haben. Anhand der Überreste kann man ganz genau ersehen, was der jeweilige Vogel gefressen hat und wie viel. Im Gewölle vom Bussard und vom Falken findet man kaum Knochenreste, sondern überwiegend Haare von Mäusefellen und Federn von Vögeln. Dazu zeige ich Euch ein paar Abbildungen.

Aussehen: Waldohreulen-Gewölle Aussehen: Sumpfohreulen-Gewölle Aussehen: Raufußbussard-Gewölle (ohne Knochen)
Bilder: Untersuchen im Biologieunterricht: Gewölle von Eule und Greifvogel

Bei diesen Analysen passieren aber auch häufig folgende Fehler. So heißt es z.B. Uhus töten Rehkitze oder Uhus fangen Schwalben im Flug. Richtig ist aber, das Uhus Reste von schon toten Rehkitzen fressen und die Schwalben fangen sie nicht im Flug, sondern sie holen sich die Jungen die aus dem Nest gefallen sind. Dieses konnte ich des öfteren beobachten.

Aussehen:Gewölle vom Wanderfalken Aussehen: Gewölle der Sumpfohreule Aussehen: Gewölle der Waldohreule
Fotos: Untersuchen im Biologieunterricht: Gewölle von Wanderfalken und Eulen

Ich zeige Euch jetzt ein paar Bilder von Gewöllen, die im Wald und in Kieskuhlen auf oder unter Eulen Ansitzen zu finden sind.

Abbildung: Gewölle vom Uhu (Eule) Abbildung: Gewölle von Uhus (Eule) Abbildung: Speiballen vom Mäusebussard
Bilder von Gewöllen oder Speiballen aus der Natur im Bio Unterricht

Da die Gewölle vom Eisvogel sehr selten zu sehen sind, habt Ihr jetzt die Gelegenheit sie Euch hier an zu sehen.

Eisvogel Gewölle / Speiballen

Abbildung: Eisvogel mit Gewölle Aussehen: Eisvogel mit Gewölle Abbildung: Eisvogel mit Gewölle
Biologie: Eisvogel (Alcedo atthis) mit Gewölle

Junge Eulen haben die Angewohnheit ihre Gewölle selber zu zerlegen. Sie zerlegen nicht nur ihre Gewölle, sondern auch ihre Mauserfedern. Dazu später mehr.

Untersuchen: Waldohreule (Asio otus) zerlegt das eigene Gewölle

Eulengewölle

Hier findet Ihr viele Antworten auf Eure Fragen zum Eulengewölle. Wie z.B. wie sieht ein Gewölle von der Schleiereule oder der Sumpfohreule aus? Wie bestimme ich ein Gewölle? Wie groß ist ein Uhugewölle? Wie lang ist ein Schleiereulen-Gewölle? Warum sind Gewölle von einer Eulenart (z.B. Waldohreulen) unterschiedlich groß? Dazu zeige ich Euch einige Gewölle-Bilder, auf denen Ihr auch sehen könnt was Eulen in einer Nacht so fressen. Es gibt Nächte da fressen sie nur eine Maus oder eine Ratte, und es gib Nächte da fressen sie drei Mäuse. Und so kommt es zu unterschiedlichen Größen der Gewölle.
Wie bestimmt man Eulengewölle? Als erstes über das Aussehen, die Größe (Länge, Breite), die Farbe und den Fundort. Die Größe der einzelnen Gewölle einer Eulenart (z.B. Schleiereule) hängt auch davon ab, wie viele Mäuse sie in einer Nacht gefressen haben. Ist man sich immer noch nicht sicher um was für ein Gewölles es sich handelt, untersucht man es auf seinem Inhalt.

Gewölleuntersuchung

Eulen-Gewölle von verschiedenen Eulenarten (z.B. Sumpfohreule, Steinkauz), ähneln sich sehr stark. Da kann der Inhalt sehr aufschlussreich sein. Einige Eulen fressen nicht nur Mäuse, sondern auch Käfer, Vögel, Regenwürmer und Groß-Insekten. Vor allem bei den kleinen Eulenarten z.B. Sperlingskauz, Raufußkauz, Steinkauz, Sperbereule und Zwergohreule findet man häufig Reste von Insekten und Vögeln. Bei den kleinen Eulen sind die Gewölle durchschnittlich 2,5-4 cm groß.
Bei der Waldohreule, dem Waldkauz, dem Habichtskauz, dem Bartkauz, der Sumpfohreule, der Schleiereule, der Schnee-Eule und dem Uhu ist die durchschnittliche Gewölle-Größe 4-8 cm. Vom Uhu habe ich schon Gewölle gefunden die 12 cm lang waren. Die Farben der Eulengewölle variieren sehr stark (hellgrau bis schwarz). Es hängt auch davon ab, wie alt die Gewölle sind. Schleiereulen-Gewölle sind frisch ausgewürgt glänzend schwarz. Nach ein paar Tagen sind sie dann mattschwarz.

Besonderheiten im Gewölle

Bild zum Thema Steine im Gewölle

Im Eulengewölle findet man nicht nur unverdaute Beutereste sondern auch Steine, Holzstücke, kleine Lehmklumpen, Taubenringe, Plastikstücke und noch vieles mehr. Wie kommen die Fremdkörper ins Gewölle? Wenn junge Eulen ihren Horst (Nest) verlassen haben, lernen sie wie kleine Kinder was fressbar ist. Die jungen Eulen und auch andere Greifvögel knabbern alles, was für sie neu ist, an. Dazu einige Bilder, auf denen zu sehen ist wie ein junger Uhu ein Holzstück zerlegt und es dabei auch probiert. Von jungen Eulen findet man die Gewölle selten, da sie sie selber gerne zerlegen. Wollt Ihr mehr Bilder zu diesem Thema sehen, dann geht auf die Seite Uhus auf Wanderschaft.

Eule probiert Holz Eule probiert Holz Eule probiert Holz
Bilder zum Thema Holz im Gewölle
Gewölle am Eulen-Schlafplatz

Möwen Speiballen

Hier zeige ich Euch zwei Bilder, auf denen Ihr sehen könnt wie der Speiballen von einer jungen Möwe aussieht. Junge Möwen müssen auch erst lernen was für sie fressbar ist. Der Speiballen einer Möwe sieht nicht gerade appetitlich aus, denn sie probieren alles. Man findet nicht nur verschiedene Früchte, sondern auch Steine, Plastik und sonstigen Müll.

Möwe mit Speiballen Speiballen einer jungen Möwe
Bilder zum Thema Steine und Plastik im Speiballen

Graureiher/Fischreiher-Gewölle

Nun habe ich es endlich geschafft, ein frisch ausgewürgtes Gewölle vom Graureiher zu finden. Wie sieht ein Graureiher-Gewölle aus und was für unverdaute Überreste findet man im Gewölle? Zum Aussehen, zeige ich Euch ein Foto. Das Gewölle, das ich gefunden habe bestand nur aus Mäusehaaren, die zum Teil zu kleinen Kugeln gedreht waren und aneinander gepresst wurden, wie auf dem Foto zu sehen ist. Es befanden sich keine Knochen von Mäusen und keine Greten von Fischen im Gewölle.

Aussehen vom Graureiher Gewölle Bild zum zerlegten Graureiher-Gewölle
Bilder von Reiher Gewöllen

Und wie immer zum Schluss zeige ich Euch ein paar interessante Bilder, dieses mal von Gewöllen. Auf dem ersten Bild seht Ihr das Gewölle von einem Turmfalken, einem Uhu, einer Sumpfohreule und einer Waldohreule. Auf dem zweiten Bild sind zwei Gewölle vom Raufußbussard und ein Gewölle der Sumpfohreule zu sehen. Das dritte Bild zeigt ein Uhu Gewölle. Das vierte Bild zeigt ein Schleiereulengewöllen. Das fünfte Bild zeigt ein Sumpfohreulengewölle. Auf dem sechsten Bild seht Ihr verschiedene große Gewölle von ein und derselben Schleiereule. Das siebte, achte und neunte Bild zeigt zerlegte Gewölle. Man sieht Überreste von Mäuseschädeln und kleine Knochen von einem Mäuseskelett.

Gewölle-Bilder

Biologie: Verschiedene Gewölle Biologie: Verschiedene Gewölle Eule: Uhu Gewölle
Die Unterschiede von Greifvogel und Eulen Gewölle im Unterricht
Gewölle: Schleiereule Gewölle: Sumpfohreule Gewölle von einer Schleiereule
Bilder und Fotos von Eulen-Gewölle
Bestimmen: Gewölle untersuchen Bestimmen:Gewölleuntersuchung Bestimmen: Gewölleuntersuchung
Fotos: Eulen-Gewölle bestimmen und untersuchen
Gewölle von der Sperbereule bestimmen

Wollt Ihr zum Thema, wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe.

Meine Seite ist für Ornithologie und für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel. Für Vorschule und Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. Küken-Bilder oder Vogel-Portrait. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Wanderfalken in der Stadt oder Besonderheiten aus der Vogelwelt.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, in Italien, in Spanien, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in Hessen, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in NRW, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.