vorheriger Artikel nächster Artikel

Uhu und Graureiher

Ihr sucht etwas über den Graureiher (Ardea cinerea) und den Uhu (Bubo bubo). Wollt ihr wissen wie sich der Graureiher und der Uhu (größte Eule) vertragen,wenn sie dicht nebeneinander brüten? Dann seid Ihr hier richtig. Das Uhus in Graureiherkolonien brüten ist schon länger bekannt. In der Haseldorfer Marsch in Schleswig-Holstein konnte ich nun selber beobachten, wie ein Uhu in einer Graureiherkolonie brütet.
Da viele Schauergeschichten über Uhus berichtet werden, wollte ich selber beobachten und sehen ob etwas daran ist. Ich habe meine Beobachtungen und Fotografien bei den Graureihern in der Haseldorfer Marsch oben vom Deich (ca. 160m Entfernung) aus gemacht. Kommt es bei den Graureihern durch den Uhu zum Brutausfall? Ihr werdet es hier erfahren.

Uhu in Graureiherkolonie in Schleswig-Holstein

Hier könnt Ihr an meinen Beobachtungen zwischen Uhu und Graureiher in einem Brutrevier teilnehmen. Ich habe den Uhu und die Graureiher über einen längeren Zeitraum beobachtet, um zu sehen wie sich die beiden in einem Revier verhalten. Ich habe sie von März bis Juni in Abständen aufgesucht und sie immer über Stunden beobachtet.

Uhu im Graureihernest in der Haseldorfer Marsch

Aber nicht nur der Uhu (größte Eule) hat sich in der Graureiherkolonie eingenistet, sondern auch eine Aaskrähe (Rabenkrähe) hat ihr Nest gleich am Anfang der Kolonie gebaut. Die Krähen sind ja nicht dumm. Sie wissen das in einer Kolonie immer etwas für sie abfällt, und wenn es die Eier der Graureiher sind. Einige Mäusebussarde flogen häufig über die Kolonie, aber das störte die Graureiher nicht wesentlich. Sie machten einen langen Hals und das wars.
Während der Uhu schon lange brütet, sind viele Graureiher noch damit beschäftigt ihre alten Nester vom Vorjahr auszubessern. So wurde es für den Uhu im Graureihernest nicht langweilig. Er konnte ein ständiges kommen und gehen der Reiher beobachten.

Graureiher und Uhu in einem Revier Graureiher und Uhu in einem Revier Graureiher und Uhu in einem Revier
Bilder vom Uhu und Graureihern in Schleswig-Holstein

Bis jetzt sah es so aus, als ob die Graureiher keine große Notiz vom Uhu nahmen. Sie bauten weiter an ihren Nestern und einige Graureiher brüteten, als wenn es keine Veränderung in der Kolonie gegeben hat. Daraufhin beschloss ich so lange vor Ort zubleiben, bis entweder das Uhu Männchen sich in der Kolonie sehen lässt oder das Weibchen zum fressen und koten abfliegt. Das Uhu-Männchen hatte ich schon mehrmals beim abfliegen zur Jagd, auf der anderen Seite der Kolonie, gesehen. Das Männchen flog hin und wieder in ca.50 m Entfernung dicht über dem Boden an der Graureiherkolonie vorbei. Dabei verhielten sich die Graureiher ruhig.
Nun war es endlich so weit. Um 20.30 Uhr flog das Uhu Weibchen (im März) vom Nest ab. Das muss man miterlebt haben. Der Aufschrei der Graureiher kam wie auf Kommando, alle schrien gleichzeitig, als hätten sie sich abgesprochen. Die Graureiher standen dabei alle im Nest. Der Aufschrei der Reiher dauerte gerade mal eine Minute und als das Uhu Weibchen wieder zum Nest zurück kam, wiederholte sich der Aufschrei.

Verlassenes Uhunest in der Graureiherkolonie

Solange der Uhu das Nest zwischen den Graureihern nicht verlässt, ist es ruhig in der Kolonie. Der Uhu konnte sich sogar am Tage im Nest hinstellen um seine Eier um zudrehen oder sein Gefieder zu putzen.

Uhu dreht seine Eier um Uhu bei seiner Gefiederpflege
Bilder vom Uhu in einer Graureiherkolonie

Die Zeit vergeht. Die Bäume schlagen aus, und ich frage mich wie lange ich den Uhu noch durch die immer weiter aufgehenden Blätter beobachten kann. Während der ganzen Brutzeit ist nichts außergewöhnliches in der Kolonie passiert. Wir haben April und zwei junge Uhus sind geschlüpft.

Junge Uhus mit Uhuweibchen

Was machen die Graureiher, wenn die jungen Uhus gefüttert werden? Darauf war ich schon lange gespannt. Aber seht selber auf die nächsten Fotos.

Graureiher beobachtet die Uhufütterung Graureiher beobachtet die Uhufütterung Graureiher beobachtet die Uhufütterung
Bilder vom Uhu und Graureihern in Schleswig-Holstein

Wie Ihr auf den Bildern sehen konntet, verhielten sich die Graureiher im Nest ruhig. Das einzige was sie machten, sie gierten förmlich zur Nahrung vom Uhu. Es kam auch vor, das die Reiher sich in ihrem Nest hinstellten um zu sehen was es bei den Uhus zum fressen gibt.
Und was sagt uns das? Die Graureiher und die Uhus kommen sehr gut miteinander aus.
Als die jungen Uhus älter geworden sind, hat das Uhu-Weibchen ihre Jungen alleine im Nest sitzen gelassen. Das Uhu-Weibchen flog aber nicht ab, wie es üblich ist, sondern setzte sich neben das Nest. Hat das Uhu-Weibchen Bedenken, das ihre Jungen durch die Reiher in Gefahr sind? Warten wirs ab. Die Graureiher verhielten sich alle ruhig. Die Aktivitäten bei den Uhus im Nest haben in den letzten Wochen stark zugenommen. Das Verhalten der Graureiher hat sich bis jetzt nicht verändert.

Uhuweibchen mit Jungen Uhuweibchen mit Jungen Uhuweibchen mit Jungen
Bilder von jungen Uhus in der Haseldorfer Marsch

Da sich die Graureiher in ihrem Verhalten in der Kolonie nicht verändert haben, beschloss ich die Abstände meiner Besuche bei den jungen Uhus auszudehnen, das es immer sehr zeitaufwändig ist und ich zur Zeit eine Langzeitbeobachtung bei den Wanderfalken mache.
Als ich nach ein paar Wochen in die Graureiherkolonie komme sitzt nur noch ein Junguhu mit dem Uhuweibchen im Nest. Was war zwischenzeitlich passiert? Ist ein Junguhu zwischenzeitlich herunter gesprungen oder haben die Graureiher oder die Krähen etwas damit zu tun? Ich weiß es nicht.
Es ist jedenfalls bei normalem Brutverlauf unüblich, dass das Uhu-Weibchen jetzt noch am Tage über einen längeren Zeitraum bei ihren Jungen im Nest sitzt. Ich konnte bei anderen Uhubruten (z.B. Uhus in Hamburg) schon mehrfach beobachten, das wenn z.B. durch Krähen, Bussarde oder Kolkraben massive Störungen am Nest der Jungen auftraten, das das Weibchen am Tage auf dem Nest bei ihren Jungen blieb um sie vor den Angreifern zu schützen.

Junguhu mit Uhuweibchen Junguhu mit Uhuweibchen Junguhu mit Uhuweibchen
Bilder von jungen Uhus in Schleswig-Holstein

Da ich vom zweiten Uhu am späten Nachmittag keine Kontaktrufe gehört habe, beschloss ich meine Beobachtungen für dieses Jahr abzubrechen. Es wäre zu schön gewesen, wenn alles gut verlaufen wäre und zum Schluss hätten beide Junguhus ihr Nest gemeinsamen verlassen und sie würden auf Wanderschaft gehen. Nun bleiben Fragen offen. Wie z.B. Ist dem einen Junguhu etwas passiert? Ist der Junguhu alleine auf Wanderschaft gegangen? Haben die Graureiher oder die Rabenkrähen etwas mit den Verschwinden vom Junguhu zu tun?
Durch meine Beobachtungen kann ich jetzt sagen: „Die Graureiher haben keinen Schaden durch das Brüten vom Uhu in ihrer Kolonie davongetragen“.
Zum Schluss noch ein paar Fotos die ich bei meinen Beobachtungen in der Haseldorfer Marsch von der Reiherkolonie fotografiert habe.

Uhu-Fotos

Uhu in der Haseldorfer Marsch Uhu in der Reiherkolonie Uhu im Nest
Fotos vom Uhu und Graureihern in Schleswig-Holstein
Uhu und Graureiher Junguhu im Nest Uhuweibchen im Nest
Fotos aus der Reiherkolonie
Uhu und Graureiher Uhu im Nest Uhu und Graureiher
Fotos vom Uhu und Graureihern in Schleswig-Holstein

Wollt Ihr mehr über Uhu Beobachtungen wissen,dann besucht meine Seite: Eulen-Beobachtungen. Hier findet Ihr alles auf einen Blick, was ich über Eulen-Beobachtungen berichtet habe.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Besonderheiten aus der Vogelwelt oder Singvögel.

Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe und für Referate oder für einen Aufsatz im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel.
Für die Kinder in der Vorschule und für die Kinder in der Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Polen, in Österreich, in der Schweiz, in Belgien, in Irland, in Italien, in Frankreich, in Portugal, in Spanien, in Griechenland, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Bayern, in Hessen, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern (Lewitz), in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.