vorheriger Artikel nächster Artikel

Greifvögel & Eulen bestimmen

Ihr wollt etwas über die Vogelart Greifvögel (Falconiformes) und Eulen (Strigiformes) in Deutschland und Europa wissen, dann seid Ihr hier richtig. Hier findet Ihr eine Übersicht, über meine Beobachtungen die ich bei unseren heimischen Greifvögeln und Eulen in Städten und auf dem Land gemacht habe. Hier findet Ihr auch den Greifvogel mit dem größten keilförmigen Schwanz und alles über den europäischen Geier, der Knochen frisst. Viele europäische Greifvögel und europäische Eulen werden heute noch illegal in Europa verfolgt. Wie z.B. der Mäusebussard, der Habicht, der Seeadler und der Rotmilan. Mehr zum Thema auf meiner Seite Greifvogelverfolgung. Bei der Greifvogelverfolgung sagen Bilder oft mehr als Worte. Nun ein Bild zum Thema europäische Greifvögel unterscheiden, bestimmen und Eulen Bestimmung in Deutschland.

Unterschied: Bild zum Greifvögel und Eulen bestimmen in Deutschland

Zuerst stelle ich Euch die Greifvögel vor die man am häufigsten in Deutschland zu sehen bekommt. Welche Vögel gehören zu den Greifvögeln? Es gehören alle Vögel dazu, die zur Familie der Habichtartigen gehören. Früher zählte man die Vögel die zur Familie der Falkenartigen gehören auch dazu. Hier findet Ihr beide Arten.
Wie sieht ein Greifvogel aus? Wie sehen Nester von Greifvögel aus? Dazu seht Ihr auf meinen Seiten immer die passenden Bilder. Anhand der Fotos könnt Ihr die einzelnen Raubvögel/Greifvögel erkennen, bestimmen und unterscheiden. Außerdem kann man auf den Bildern gut erkennen, welche Greifvögel im Gefieder quergebändert sind. Zu den Greifvögeln gehören die Adler, die Bussarde, die Habichte, die Sperber, die Milane, die Weihen und die Geier. Meine Beobachtungen über das Verhalten der Greifvögel, in der Natur und in der Stadt, könnt Ihr auf meinen Seiten nachlesen.

Abbildungen Greifvogelnest: Junge Raufußbussarde im Nest bestimmen

Ausserdem findet Ihr auf meinen Seiten Informationen über das Finden von Greifvögeln, wo kann ich Greifvögel beobachten, das Fliegen, die Balz, die Paarungszeit, die Paarbildung, die Fortpflanzung, den Lebensraum, die Lebensweise der Raubvögel, wo und wann brüten Greifvögel, das Brutverhalten vom Raubvogel, die Brutzeit, die Fressfeinde, die Brutdauer, die Brutplätze, die Verbreitung, die Feinde, das Gewölle vom Raubvogel, das Aussehen, das Alter der Raubvögel, die Flügelspannweite, die Größe, die Jagd, das Verhalten, das Fressen und einen kleinen Steckbrief über die Greifvögel. Es gibt auch Infos wer zu den Nesthockern oder Nestflüchtern gehört und welche Greife zu den Zugvögeln gehören. Mehr zum Thema Feind/Störungen unter News Mai 2014.

Vogelart Raubvogel/Greifvogel: Bild zur Habicht Bestimmung

Alle Greifvögel Manteln

Ich bekomme häufig Fragen gestellt: Manteln Greifvögel? Oder was ist manteln? Alle Greifvögel manteln wie z.B. der Bussard, der Habicht oder der Turmfalke. Manteln ist, wenn ein Greifvogel Beute geschlagen hat und die Beute unter seinen Flügeln versteckt. Ich konnte schon häufiger beobachten wie Bussarde und andere Greifvogelarten um Beute kämpften, und der Sieger dann zuerst frass und dabei mantelte. Wie so-etwas aussieht, dazu zeige ich Euch Bilder.

Alle Greifvögel manteln Kampf um die Beute Der Sieger frisst zuerst und mantelt dabei
Bilder zu: Alle Greifvögel manteln

Unterschied Greifvogel Raubvogel

Es gibt keinen Unterschied zwischen Greifvogel und Raubvogel. Früher nannte man viele Greifvögel und Eulen Raubvögel. Mehr zum Thema unter:

Bild zum Unterschied Greifvogel Raubvogel

Beobachtungen über Greifvögel/Raubvögel

Hier findet Ihr alle Daten, Besonderheiten, Stichpunkte, Merkmale und Unterschiede der europäischen Greifvögel, die Ihr zum erkennen und bestimmen benötigt. Hier findetIhr auch den kleinsten und den größten Greifvogel der Welt.

Häufig bekomme ich die Frage gestellt: Welcher Raubvogel Jagd in Siedlungen. Antwort, z.B. der Sperber. „Ich habe ein Greifvogel/Raubvogel gefunden, was soll ich machen?” Die Antwort findet Ihr unter Häufig gestellte Fragen, Vogel gefunden – Was tun?

Eulen in Europa, Deutschland, Österreich

Nun komme ich zu der Vogelart Eulen die man bei uns in Deutschland und in Österreich in urbanen und ruralen Gebieten sehen kann. Hier erfahrt Ihr wissenswertes über einige Eulen. Sind Eulen dämmerungsaktiv und nachtaktiv? Wie sehen Eulen aus? Wie bestimmt man und wie unterscheide man Eulen? Zur Bestimmung von Eulen und zur Unterscheidung von Eulen und Greifvögeln, schaut Euch auch die Flugbilder an. Was haben Eulen, was andere Vögel nicht haben? Eigenschaften: Eulen haben feststehende Augen, einen großen Kopf, sie können ihren Kopf sehr weit (270°) drehen, ein sehr gutes Gehör, sehr kräftige Beine, ein Gefieder mit dem sie geräuschlos fliegen können und wie man sagt, einen siebten Sinn. Der siebte Sinn ist auf ihr gutes Gehör zurückzuführen. Ich habe selber bei meinen Beobachtungen miterlebt, wie ein Uhu seinen Ansitz in einer Kiesgrube verließ und eine Sekunde später rutschte die Steilwand ab.

Bild zum Aussehen und bestimmen von jungen Eulen im ersten Federkleid

Über einige Eulen habe ich schon berichtet. Ihr findet auch hier auf jeder Eulen-Seite meine eigenen Beobachtungen und immer einen kleinen Steckbrief. Außerdem könnt Ihr etwas über die Unterschiede der Eulen erfahren, über die Eulennester, die Eulen Gewölle, den Lebensraum/Habitat, die Lebensweise, das Verhalten, die Eigenschaften, Vorräte anlegen, wo und wann brüten Eulen, welche Eulen zu den Nesthockern, zu den Nestflüchtern oder zu den Zugvögeln gehören, und welche Feinde sie haben. Zum Thema Eule in der Nacht, findet Ihr einige Bilder.

Abbildungen/Vogelart: Drei junge Waldohreulen in ihrem Lebensraum in Hamburg

Unterschied Greifvögel und Eulen

Ihr sucht nach dem Unterschied zwischen Eulen und Greifvögeln. Der größte Unterschied liegt schon im Aussehen, Eulen haben einen großen dicken Kopf und Greifvögel einen kleinen Kopf. Das Gefieder bei Eulen ist weicher. Eulen haben zwei Zehen nach vorne und zwei nach hinten. Sind Eulen Greifvögel? Im Sprachgebrauch Ja, Eulen gehören zu den Vogelarten die ihre Beute greifen. Eulen sind dämmerungsaktiv und nachtaktiv (bei Mondschein). Greifvögel sind nur tagaktiv und dämmerungsaktiv.

Eulennest: Bild zum Unterschied Eulen und Greifvögel

Liste und Infos über Eulen-Arten

Hier findet Ihr Infos über Eulen. Wie z.B. wo leben Eulen, wo schlafen Eulen, wo jagen Eulen und den Unterschied der europäischen Eulen, die Ihr zum erkennen und zum bestimmen benötigt.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Fragen aus der Vogelwelt oder Besonderheiten aus der Vogelwelt.

Wollt Ihr zum Thema Vogelkunde – Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite ist für Projekte im Kindergarten, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Artensteckbriefe, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Hier findet Ihr Stichpunkte und alles für Eure Steckbriefvorlage (Grundschule, Realschule, Gymnasium) über Vögel. Meine Seite, Greifvögel und Eulen wird auch zum lernen für die Jägerprüfung in Deutschland genutzt.
Für die Vorschule und die Grundschule gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in Österreich, in der Schweiz, in England, in Belgien, in Italien, in Frankreich, in Spanien, in Polen, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Hessen, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg