vorheriger Artikel nächster Artikel

Meisen Steckbriefe

Die Nachfrage an Meisen Steckbriefen hat zugenommen und nun findet Ihr hier einige Steckbriefe über verschiedene heimischen Meisenarten. Die Meisen gehören zu den Singvögeln. Sind Meisen Zugvögel? Die Meisen gehören je nach ihrem Verbreitungsgebiet zu den Standvögeln und zu den Teilziehern. Mehr Information über die einzelnen Meisen findet Ihr immer am Ende der Steckbriefe. Wie sehen die Meisen aus? Was fressen Meisen? Hier findet Ihr zu jeder Meise ein Bild. Übersicht: Hier könnt Ihr etwas über die Zugvögel, die Größe, wo und wann sie brüten, die Balz, die Lebenserwartung, die Feinde, das Alter, den Lebensraum, die Brutzeit, die Nesthocker und die Nestflüchter der Meisen erfahren. Weitere heimische Vogel-Steckbriefe unter, Vogelsteckbriefe.

Bild zu Meisen Steckbriefe

Schnellsuche: Alle Meisen Steckbriefe

Kohlmeise-Steckbrief

Aussehen: Kohlmeise

Größe: 14 cm
Gewicht: 20g
Flügelspannweite: 25 cm
Eier: 8-12
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingsdauer: 20 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Sämereien
Alter: 5 Jahre Lebenserwartung
Zugvogel: Ja / in Deutschland Standvogel
Liste der Feinde: Sperber, Katzen, Mensch, Rabenvögel
Weitere Infos zum Thema auf meiner Seite: Die Kohlmeise

Balkanmeise-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Parus lugubris
Familie: Meisen (Paridae)
Verbreitung: Südosteuropa, Asien
Lebensraum: Wälder, Kulturlantschaften
Größe: 14 cm
Gewicht: 24g
Flügelspannweite: 24 cm
Geschlechtsreife: 1 Jahr
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: April bis Juni
Brutplatz: Baumhöhlen
Eier: 8-10
Brutdauer: 18 Tage
Nestlingsdauer: 18 Tage
Nahrung: Insekten, Sämereien, Beeren, Spinnen, Würmer, Larven
Liste der Feinde: Mensch, Greifvögel (Falken, Sperber), Eulen, Rabenvögel, Wiesel, Schlangen
Zugvogel: Nein
Alter: 5 Jahre Lebenserwartung
Weitere Infos unter Meisenarten.

Blaumeise-Steckbrief

Aussehen: Blaumeise

Größe: 11,5 cm
Gewicht: 10g
Flügelspannweite: 20 cm
Anzahl der Eier: 9-15
Brutdauer: 15 Tage
Nestlingszeit: 20 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Sämereien
Alter: Lebenserwartung 5 Jahre
Zugvogel: Ja / in Deutschland Standvogel
Liste der Feinde: Katzen, Sperber, Eichelhäher, Marder, Mensch
Weitere Infos zum Thema auf meiner Seite: Die Blaumeise

Beutelmeise-Steckbrief

Aussehen: Beutelmeise

Größe: 11 cm
Gewicht: 10g
Flügelspannweite: 21 cm
Eier: 6-8
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 18 Tage
Nahrung: Insekten, Spinnen, Larven, Sämereien
Alter: 5 Jahre
Zugvogel: Ja
Feinde: Mensch, Weihen, Sperber, Rabenvögel

Mehr Infos zum Thema auf meiner Seite: Die Beutelmeise

Bartmeise-Steckbrief

Aussehen: Bartmeise

Größe: 16 cm
Gewicht: 17g
Flügelspannweite: 19 cm
Anzahl der Eier: 4-7
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 12 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Sämereien
Alter: 5 Jahre Lebenserwartung
Zugvogel: Ja
Liste der Feinde: Sperber, Weihen, Wiesel, Mensch
Weitere Artensteckbriefe und Wissenswertes über Vögel, unter Artensteckbriefe oder Heimische Vögel.

Haubenmeise-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Parus cristatus
Familie: Meisen (Paridae)
Verbreitung: Europa, Russland
Lebensraum: Wälder (Nadelwälder/Mischwälder), Parks, Gärten
Größe: ca. 11 cm
Gewicht: 10-13g
Flügelspannweite: 20 cm
Geschlechtsreife: 1 Jahr
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: April bis Juni
Brutplatz: Höhle
Anzahl der Eier: 5-7
Brutdauer: 16-18 Tage
Nestlingsdauer: 20 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Würmer, Sämereien
Liste der Feinde: Mensch, Greifvögel, Eulen, Wiesel, Katzen, Rabenvögel
Zugvogel: Nein / Standvogel
Alter: Lebenserwartung 5 Jahre
Merkmal: Federhaube
Weitere Informationen unter Meisen.

Lapplandmeise-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Parus cinctus
Familie: Meisen (Paridae)
Vorkommen: Nordeuropa, Amerika (Alaska), Kanada, Asien
Lebensraum: Wälder, Kulturlantschaften
Größe: 14 cm
Gewicht: 21g
Flügelspannweite: 20 cm
Geschlechtsreife: 1 Jahr
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: Mai bis Juni
Brutplatz: Höhlen (Baumhöhlen)
Eier: 8-10
Brutdauer: 16-18 Tage
Nestlingsdauer: 18 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Würmer, Sämereien
Feinde: Mensch, Rabenvögel, Greifvögel, Eulen, Marder (Wiesel)
Zugvogel: Ja / Europa Standvogel
Alter: 5 Jahre
Weitere Infos unter Vogelbeobachtungen

Lasurmeise-Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Parus cyanus
Familie: Meisen (Paridae)
Vorkommen: Nordeuropa, Asien
Lebensraum: Wälder, Kulturlantschaften
Größe: 13 cm
Gewicht: 20g
Flügelspannweite: 21 cm
Geschlechtsreife: 1 Jahr
Brut: 1 Jahresbrut
Brutzeit: Mai bis Juni
Brutplatz: Höhlen
Eier: 8-10
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingsdauer: 18
Nahrung: Insekten, Larven, Würmer, Spinnen, Sämereien
Feinde: Mensch, Greifvögel, Rabenvögel, Eulen, Wiesel
Zugvogel: Nein / Standvogel
Alter: 5 Jahre
Merkmale: Lange blaue Schwanzfedern, am Ende mit weiß

Schwanzmeise-Steckbrief

Aussehen: Schwanzmeise

Größe: 15 cm
Gewicht: 8-10g
Flügelspannweite: 18 cm
Eier: 8-12
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 16 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Sämereien
Alter: 5 Jahre
Zugvogel: Ja
Feinde: Katzen, Sperber, Falken, Elster, Mensch
Weitere Infos zum Thema auf meiner Seite: Die Schwanzmeise

Tannenmeise-Steckbrief

Aussehen: Tannenmeise

Größe: 11 cm
Gewicht: 10g
Flügelspannweite: 20 cm
Eier: 5-10
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 21 Tage
Nahrung: Insekten, Spinnen, Blattläuse, Sämereien
Alter: 5 Jahre
Zugvogel: Ja
Feinde: Sperber, Eichhörnchen, Eichelhäher, Mensch
Weitere Infos zum Thema auf meiner Seite: Die Tannenmeise

Weidenmeise-Steckbrief

Aussehen: Weidenmeise

Größe: 12 cm
Gewicht: 11g
Flügelspannweite: 18 cm
Eier: 6-9
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 16 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Sämereien
Alter: 5 Jahre
Zugvogel: Ja
Feinde: Sperber, Eichhörnchen, Katzen, Elster, Mensch
Weitere Artensteckbriefe und Wissenswertes über Vögel, unter Artensteckbriefe.

Sumpfmeise-Steckbrief

Aussehen: Sumpfmeise

Größe: 12 cm
Gewicht: 12g
Flügelspannweite: 19 cm
Eier: 7-10
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingszeit: 16 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Sämereien
Alter: 5 Jahre Lebenserwartung
Zugvogel: Ja
Liste der Feinde: Sperber, Elster, Katzen, Wiesel, Mensch
Weitere Infos und Bilder unter Meisen

Weitere Vogel-Steckbriefe der heimischen Vogelarten findet Ihr unter: Vogelsteckbriefe.

Die verschiedenen Meisen-Steckbriefe sind für Projekte im Kindergarten, im Gymnasium und in der Schule für Vorträge in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter und für Referate im Biologieunterricht sehr beliebt. Für Vorschulen und Grundschulen gibt es extra Vogelseiten, z.B. mit Küken-Bildern oder mit Vogel-Portraits.
Wollt Ihr zum Thema, wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Thema-Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Am Ende der Seite findet Ihr immer eine Liste über weitere Vogelbeobachtungen.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. der Uhu oder Greifvogelverfolgung.

Vogelschutz

Meine Vogel-Seiten sollen dazu beitragen dem Betrachter zu zeigen, das auch Vögel ein Sozialverhalten haben und im Familienverband leben. Man kann sich auf vielen Seiten bildlich davon überzeugen. Wie z.B. Uhu auf Wanderschaft, Sozialverhalten der Uhus, Aufzucht junger Wanderfalken in der Natur. Wie ich immer sage: Was der Mensch gut kennt, schützt er auch.
Vogelschutz ist wichtig, um die Vielfalt der Vögel in der Natur zu erhalten. Die Beutelmeisen und Bartmeisen sieht man bei uns in Hamburg immer weniger. Mit der Blaumeise und der Kohlmeise sieht es nicht anders aus. Woran liegt das? Ihre Lebensräume werden durch den Menschen zerstört und der Klimawandel trägt auch dazu bei. Es werden immer noch zu viel Pestizide eingesetzt und den Vögeln die Nahrung entzogen. In den Städten muss man heutzutage das ganze Jahr die Vögel mit Nahrung versorgen, sonst wandern sie ab. Jeder Bürger sollte seinen Teil dazu beitragen. Mehr unter Vogelschutz und Naturschutz.

Unsere schönsten Vogel-Beobachtungen haben wir in Europa auf Island, in Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark), in Holland, in England, in Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, in Italien, in Spanien, in Deutschland in Berlin, in Hamburg an der Elbe, in Bremen, in NRW, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Schleswig-Holstein, in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen, in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Gartow in Niedersachsen gemacht.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg